21 Fitness-Studio-Besucher, die jeder kennt

Rund neun Millionen Deutsche sind in einem Fitness-Club angemeldet – damit hat sich die Zahl der Mitglieder seit 2003 weit mehr als verdoppelt. Und auch wenn der aktuelle Fitness-Wahn nur allzu gerne kritisch beurteilt wird, hat die sportliche Selbstoptimierung doch einen gewissen Reiz. Egal ob Bankier oder Bauarbeiter – im Fitness-Studio schwitzen wir alle gemeinsam. Soziale Unterschiede werden ausradiert, wenn wir nebeneinander auf dem Laufband hecheln, zusammen Pilates machen oder unsere Trainingspläne austauschen. Das Fitness-Studio ist ein einzigartiges Sammelbecken für Menschen aller Alters- und Gewichtsklassen – und dass da auch Klischees nicht auf der Strecke bleiben, ist sowieso klar. Hier kommen 21 Fitness-Studio-Besucher, die jeder kennt!

  • fitnesstypen1

    1

    Das Power-Girl

    Unter ihrem schweißgetränkten Shirt zeichnen sich deutlich die Bauchmuskeln ab, ihre Oberarme sind Michelle-Obama-mäßig definiert und mit verbissenem Gesichtsausdruck müht sie sich viermal pro Woche an der Rudermaschine ab. Kein Zweifel, diese Frau hat Power – und offensichtlich zu viel Freizeit.

Autorin: Nach mehreren Jahren des Pseudo-Studierens darf ich mich mit dem atemberaubenden Titel Theaterwissenschaftlerin B.A. schmücken. Ich hab's nicht nur wegen des Geldes gemacht! Ich geh auch so wirklich gerne ins Theater. Was ich sonst noch gerne mache: Mich über Sachen aufregen, die ich sowieso nicht ändern kann, Katzen streicheln, Videospiele spielen, Gin Tonic trinken und Dinge unternehmen, die nur minimale soziale Interaktion erfordern.