Flaws make you flawless: Diese Amerikanerin macht Kunst aus ihrem Feuermal

Lauren-Billiot-Instagram-Flawless-Affect

Die einen haben abstehende Ohren, die anderen auf dem ganzen Körper Sommersprossen und wieder andere Feuermale auf der Haut. Es sind die kleinen Makel, die uns so unterschiedlich machen wie wir sein sollen. Sie sind es, die uns bunt machen. Wir Menschen neigen dazu, alles das, was offensichtlich anders ist, erst einmal komisch zu finden und übersehen dabei, dass wir selbst auch etwas an uns haben, das anders ist.

https://www.instagram.com/p/BGfBtChRgc-/?hl=en&taken-by=flawless_affect

Die 23-jährige Lauren Billiot hat ein Feuermal, das den Großteil ihrer linken Gesichtshälfte bedeckt. Ein Feuermal ist eine gutartige Hautveränderung, die meist dunkelrot bis violett gefärbt ist. Ihr Makel war der Grund dafür, dass sie ihre Kindheit hindurch gehänselt wurde und sich lange nicht so akzeptieren konnte, wie sie ist. Das ist jetzt anders. Unter dem Motto “Your FLAW is what makes you FLAWLESS”, auf deutsch “Dein Makel ist das, was dich makellos macht”, lässt sich die amerikanische Schauspielerin für ihre Kampagne “Flawless Affect” von verschiedenen Fotografen ablichten. Dabei verwandelt sie ihren Makel in ein magisches Merkmal. Damit möchte sie zeigen, wie vielfältig Schönheit sein kann. Auf ihrem Instagram-Account können wir die traumhaften Fotografien bewundern.

https://www.instagram.com/p/BnCKR55HnT2/?hl=en&taken-by=flawless_affect

https://www.instagram.com/p/BlYe4tfHwWV/?hl=en&taken-by=flawless_affect

Mir wurde die Faszination für Worte in die Wiege gelegt. Direkt neben meine Vorliebe für alles, was mit Gefühlen und Zwischenmenschlichem zu tun hat, Mode und französische Filme. Aus der Wiege in der fränkischen Heimat ging es für mich mit dem Vorhaben, all meine Vorlieben in einen Beruf zu packen, ins Schwabenländle. Mit einem Winter in irischen Pubs, einem Sommer in der Isar und bald einem Bachelor im Gepäck lasse ich mich nun überraschen, wie brotlos meine Kunst wirklich ist.