Fotos: Pornostars ohne Schminke!

Instagram melissamakeup

Von Rebecca Naunheimer

Dass Schminke einen Menschen bis zur Unkenntlichkeit verändern kann, das wissen wir mittlerweile. Aber wie sieht es eigentlich mit Pornodarstellerinnen aus? Während sie dem Zuschauer alles zeigen, zeigen sie doch im Grunde nichts. Nichts von der Person hinter der Maske künstlicher Anonymität aus nackter Haut und Make-Up.

Mit Vor-und Nachherbildern geht Melissa Murphy diesem Phänomen auf den Grund. Die Visagistin arbeitet mit Amerikas Pornostars zusammen und zeigt in ihrem Instagram-Account, wie sie die Darstellerinnen mit Farbe und Pinsel in andere Menschen verwandelt. In diese Fabelwesen, die durch die Fantasie der Zuschauer flimmern. Am Ende zeigen ihre Fotos nicht nur, dass sich hinter der Fassade “normale” Menschen verberbergen, sondern auch, dass Natürlichkeit doch meistens noch am schönsten ist: