6 Fragen, 6 Antworten: Stellt uns in Zukunft ein Roboter ein?

  • Roboter-Recruiting-Bewerbung-Algorithmus

    2

    Wie funktioniert der Algorithmus?

    Du als Kandidat legst dein Profil mit all deinen Präferenzen an. Du kannst auch einstellen, dass dein jetziger Arbeitgeber dein Profil nicht sehen kann. Dann beginnt die Identifizierung. Der Taledo-Score berechnet, ob und wie gut du auf Stellen passt, die gerade offen sind. Dabei spielen die speziellen Informationen, die du uns gegeben hast, und auch Daten von außerhalb, wie z.B. LinkedIn, eine Rolle. Hast du schon erfolgreiche Interviews geführt? Wurdest du eingestellt? Bist du in dem Job geblieben? Wie oft warst du in letzter Zeit online, sprich wie dringend suchst du? All das wird mit berechnet. Wenn das bewertet wurde, bekommst du Interviewanfragen. Die Interviews werden von den Personalern des jeweiligen Unternehmens geführt. Sobald du eingestellt wurdest, erhältst du ein Geschenk zum Einstieg.

Mir wurde die Faszination für Worte in die Wiege gelegt. Direkt neben meine Vorliebe für alles, was mit Gefühlen und Zwischenmenschlichem zu tun hat, Mode und französische Filme. Aus der Wiege in der fränkischen Heimat ging es für mich mit dem Vorhaben, all meine Vorlieben in einen Beruf zu packen, ins Schwabenländle. Mit einem Winter in irischen Pubs, einem Sommer in der Isar und bald einem Bachelor im Gepäck lasse ich mich nun überraschen, wie brotlos meine Kunst wirklich ist.