Gendergender rolesGeschlechterrollenGesellschaftIdentitätInstagramKörperLiebe und Sex

Jude Karda zeigt uns, was es heißt, genderqueer zu leben

Es gibt Männer und es gibt Frauen? So einfach ist das nicht – das zeigt das genderqueere Model Jude Karda.

Wenn wir klein sind, lernen wir relativ früh, dass es männliche und weibliche Personen gibt. Wenn wir älter werden, wissen wir, dass es auch Menschen gibt, die zum Beispiel trans sind. Was aber noch weitgehend unbekannt ist, sind Menschen, die sich als non-binary oder auch genderqueer bezeichnen. Diese Menschen wollen und können sich weder dem männlichen, noch dem weiblichen Geschlecht zuordnen. Ein Beispiel dafür ist Jude Karda. Jude ist 20 und kommt aus Kanada. Bis vor etwa zwei Monaten kannten die meisten sie/ihn als Sarah Marie Karda. Sarah war ein typisches, nettes Mädchen, wie Jude selbst sagt. Das Problem nur: Das war nie die Person, die eigentlich in ihr/ihm steckte. Das Outing ist Jude sehr schwer gefallen – dafür ist sie/er jetzt umso glücklicher.

 

Mann, Frau, keines von beidem

 

Ihre/seine echte Persönlichkeit lässt sich nämlich nicht als Frau oder Mann definieren. Wichtig dabei ist nämlich, zwischen den begriffen “sex” und “gender” zu unterscheiden. Unter ersterem versteht man die körperlichen Merkmale. Was aber für die meisten viel wichtiger ist, ist ihr “Gender”. Dabei geht es darum, als was sich Menschen definieren, es geht um die soziale Geschlechterrolle – und das passt eben oft nicht das zweigeteilte Schema männlich/weiblich. Deswegen entschloss Jude sich auch dazu, schlussendlich einen genderneutralen Namen zu benutzen. Wie ihr schon merkt, ist es nicht ganz so einfach, richtige Pronomen zu benutzen. Jude selbst bevorzugt das neutrale “they/them”; allerdings gibt es dafür im Deutschen keinen gleichwertigen Ausdruck. Jude arbeitet als Model, bislang vor allem für Frauenmode. Allerdings möchte sie/er in Zukunft auch, wenn möglich, so auftreten wie im Privatleben, nämlich mit einem androgynen Style. Um den komplett zu erreichen, will Jude sich jetzt auch die Brüste operativ entfernen lassen. Indirekt hat sie/er damit auch schon Erfahrungen gemacht: Judes Freund Cody ist transsexuell und hat diese Operation bereits hinter sich.

Going to take some pictures for my @depop tomorrow! ? Are you excited!?

A post shared by Jude Karda ✨ (@jude.karda) on

Exhausted this morning ?

A post shared by Jude Karda ✨ (@jude.karda) on

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren