FitnessGossipKanye WestKim KardashianNorth West

Kim Kardashian engagiert Personal Trainer für ihre Tochter

North West, das jüngste Mitglied des Kardashian-Klans, darf laut einem Insider zwei Mal in der Woche mit einem ganz persönlichen Trainer rumhampeln.

Mit zwei der dauerpräsentesten Promis auf diesem Planeten als Eltern hat man es wahrlich nicht leicht. Um das mit Abstand süßeste Kind im unendlichen Internet zu werden, reicht nicht einmal die unschlagbare DNA-Kombination aus Kanye West und Kim Kardashian. Deswegen bekommt Töchterchen North West jetzt einen Personal Trainer, damit sie immer tip-top in Form ist.

Laut Radar Online lässt Kim ein bis zwei Mal in der Woche einen ihrer Trainer am Ende ihrer eigenen Session ein kleines Workout mit North machen. Es gibt böse Zungen, die behaupten Kim würde North als Accessoire missbrauchen. Ein Insider hat sich gegenüber Radar Online ähnlich kritisch geäußert: „She wants her to be a perfect physical specimen, and she thinks it’s perfectly normal to want to get North in shape at such an early age.“

Nicht gleich aufregen! Ist halb so schlimm, wie es klingt. Der Insider hat Radar Online nämlich auch verraten: „They teach her fun stuff like stretches and other basic aerobics, nothing strenuous.“ Hört sich so an, als wäre ihre nachmittägliche Spielstunde nur ein bisschen organisierter, als die der meisten Zweijährigen. Bilder von North auf Mamas Facebookseite zeigen, dass die Kleine trotzdem naschen darf.

Before…

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

After…

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren