FarbeFashionFrauenModeOnlineshoppen

Klamotten aus dem Internet – Diese praktischen Tipps helfen dir beim Aussuchen

Du weißt zwar sicher, welcher Modetrend dir gefällt – bist aber unsicher, ob es dir steht und wirklich deine Farbe ist? Wir haben da ein paar Ideen:

Du hast dir online eine neue Hose bestellt, aber diese geht nicht richtig zu? Und auch das neue T-Shirt aus dem Internet macht dich blass und unattraktiv? Wahrscheinlich hast du noch nicht den richtigen Weg gefunden, wie du dir deine Kleidungsstücke auch ohne Anprobieren aussuchen kannst. Mit diesen Tipps wird dir die Kleiderauswahl – von Shirt bis Sneaker. – in Zukunft leichter fallen. Bald kommen daher mit Sicherheit ein paar Klamotten in einer dir passenden Größe und mit der richtigen Ausstrahlung direkt zu dir nach Hause.

 

Die Hilfen auf der Homepage des Modehandels

 

Viele Internethändler, die Kleidung verkaufen, geben auf ihren Seiten nützliche Hinweise hinsichtlich der Passform der Mode. Darüber hinaus gibt es Hilfestellungen hinsichtlich der eigenen Figur, Größe und des Typs. So kannst du diese Tipps nutzen und zunächst einmal bei dir selbst überprüfen, in wie weit du dich danach einordnen kannst. Beim Stil und bei der Farbe der Kleidung ist auch oft eine Typberatung sinnvoll. Diese ist leider bei den wenigsten Onlineshops vorhanden. Eine persönliche Typberatung ist zudem oft sehr teuer, da es sich um ganz individuelle Auswertungen wie zum Beispiel des Teints und der Haarfarbe handelt. Eine solche Analyse bzw. Beratung findet oft zu Hause statt und dauert mehrere Stunden. Für Männer gibt es zwar mittlerweile eine Mode-Firma im Internet, die einen individuellen Service zur Beratung anhand eines Fotos anbietet. Leider ist diese Möglichkeit bisher tatsächlich auf die Herren beschränkt – bei Damen vertraut man hingegen auf deren Instinkt!

 

Farben: Hieran kannst du dich bei deiner Auswahl orientieren

 

Hautfarbe, Haarfarbe, Augenfarbe und Teint sind ausschlagend für die optimale Farbwahl bei Klamotten. So stehen Menschen mit dunkler Haut, dunklen Haaren und dunklen Augen generell bunte, leuchtende Farben besonders gut. Menschen mit heller Haut, blauen oder grünen Augen und dunklen Haaren sollten eher zu dunklen Farbtönen greifen wie etwa Dunkelblau, Dunkelgrün, Bordeaux oder Anthrazit. Weniger gut steht diesen Menschen Schwarz: Sie werden dadurch oft nur noch blasser, als sie es eh schon sind. Blonde Menschen mit heller Haut greifen am besten zu kräftigen Farben. Aber auch hier gilt: Zu dunkle Töne lassen sie unter Umständen zu blass wirken. Wenn der Teint jedoch leicht gebräunt ist, steht Kleidern in kräftigen Tönen nichts entgegen. Du siehst: Es ist gar nicht so einfach, die richtige Farbe für den richtigen Typ zu finden. Oft kommt es aus dem Zusammenspiel verschiedener Nuancen an. Vielleicht probierst du einfach mal einen Test zum Thema Farb- und Typberatung aus. Dies kann hilfreich sein und dir ein paar Ideen näherbringen, auf die du sonst gar nicht gekommen wärst.

 

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bildquelle:  Pexels unter cc0-Lizenz

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren