EntspannenEssenFreiheitZuhause

Liebeserklärung an das Zuhause

Es ist für jeden anders und doch für viele gleich. Es kann überall sein oder an einem Ort. Diese Liebeserklärung geht an das Zuhause.

Es sind die kleinen Dinge, die uns den Alltag versüßen. Wir alle kennen diese kleinen Muntermacher, die uns in stressigen Situationen retten, an schleppenden Tagen motivieren oder die guten Tage noch schöner werden lassen! Unsere Liebeserklärung bietet diesen Glücksmomenten eine Bühne.

Auf dich ist Verlass

Du bist klein oder groß. Du bist älter oder modern. Du bist gut besucht oder leer. Und du bist immer da, egal ob in guten oder schlechten Zeiten. Dieser Text ist für dich, liebes Zuhause.

So viel erlebt

Kein Mensch auf der ganzen Welt kennt uns so, wie du es tust. Du warst bei so vielen ersten und letzten Malen dabei. Wir haben Lego oder Playmobil gespielt, getanzt und gesungen, Freunde getroffen und Cola auf dem Teppich verschüttet. Weißt du noch als wir ausversehen das hässliche Loch in die Wand gehauen haben? Das worüber jetzt ein Poster klebt! Du kennst fast alle unsere Geheimnisse und auch noch die von ein paar Freunden. Selbst als wir dann ausgezogen sind, bist du einfach mitgekommen. Natürlich siehst du jetzt ein bisschen anders aus. Weniger bunt und leider auch mit weniger Spielzeug vollgepackt, aber dafür genau so wie wir dich immer haben wollten. Wir dürfen selbst entscheiden wie du aussiehst und welche Dinge wir bei dir verstauen – das ist einfach wunderbar. Und im Gegenzug forderst du nichts, sondern gibst so viel zurück!

Zwischen Tiefkühlpizza und Gourmetküche

Du versorgst uns mit Wärme und Geborgenheit und Nahrung. Es gibt kaum etwas Schöneres als nach stressigen Tagen zu dir zurückzukehren oder dich an ungemütlich kalten Tagen gar nicht erst zu verlassen. Dann gibt es heiße Schokolade und zwei oder drei Filme, eingekuschelt unter einer großen, flauschigen Decke. Gemeinsam zaubern wir die tollsten Gerichte und auch ein paar nicht so tolle. Wir entdecken neue Rezepte oder kochen die von Mama nach. Du freust dich mit uns, wenn wir etwas ganz besonders Leckeres zaubern und du verstehst auch, dass es an manchen Tagen eben nur für eine Tiefkühlpizza reicht. Außerdem urteilst du nicht über uns, wenn wir eine komplette Packung Parmesan über unsere Nudeln kippen oder den ganzen Kuchen alleine essen. Essen schmeckt bei dir einfach am besten! Egal ob wir es gemeinsam mit unseren Eltern kochen oder allein. Du, liebes Zuhause machst jede Mahlzeit einhundertmal toller, denn in keinem Restaurant der Welt, könnten wir so ohne weiteres noch Chipskrümel über unser Sandwich streuen, Pommes mit Schokosauce essen oder Apfelsaftschorle mit Zitronenlimo mixen.

Das könnte Dich auch interessieren