Die 28 nervigsten Schlussmach-Sprüche

Tinder und andere Online-Dating-Portale haben es uns vorgemacht: Liebe muss kein Zufall sein. Algorithmen erleichtern uns die Partnerwahl, Gefühle sind berechenbar, einmal nach rechts wischen und zack, da ist die Liebe fürs Leben. 16 Prozent aller Internetnutzer haben schon Partner im Internet gesucht, und 71 Prozent der Nutzer von Online-Partnerbörsen sind auf der Suche nach einer festen Beziehung. Die Umsätze der Datingbörsen steigen kontinuierlich – alles scheint nur darauf hinauszulaufen, das perfekte Deckelchen für den eigenen Topf zu finden.

Bis man allerdings das passende Gegenstück aufgespürt hat, vergeht in aller Regel eine ganze Menge Zeit. Zeit, in der man sich mit mal mehr, mal weniger intensiv mit diversen Kurzzeit-Lebensabschnitts-Gefährten beschäftigt und mal mehr, mal weniger glücklich ist. Zeit, in der man sich früher oder später auch mit dem Ende einer aktuellen Beziehung auseinandersetzen muss.

 

Unterstützung bei der Trennung gefällig?

 

Trennungen sind unschön. Sie sind so unschön, dass man sie, wenn man selbst dafür zu feige ist, auch von anderen Menschen durchführen lassen kann – Trennungsagenturen sind nämlich keine Erfindung von Matthias Schweighöfer, sondern bittere Realität. Es gibt sogar unterschiedliche Schlussmach-Angebote – 29 Euro für eine SMS, 99 Euro für „cool Schluss machen“ und 199 Euro für das Rundum-Sorglos-Paket inklusive Abholung der persönlichen Sachen beim Expartner.

Wer seinem Gegenüber noch einen letzten Rest Respekt entgegenbringen möchte (und mal ehrlich: das ist wirklich nicht zu viel verlangt!), macht sich selbst die Hände schmutzig und somit reinen Tisch. Und packt dabei garantiert trotzdem die abgenutzten, klischeehaften Sprüche aus, die wir alle schon tausende Male in schnulzigen Hollywood-Streifen und windigen Liebesromanen gehört haben – denn wenn man sich nichts mehr zu sagen hat, müssen eben Floskeln die Stille füllen. Hier kommen die 28 nervigsten Schlussmach-Sprüche!

  • schlussmachen32

    1

    „Es liegt nicht an dir, es liegt an mir!“

    Ein echter Klassiker unter den Schlussmach-Floskeln – nichtssagend, unkreativ und fast immer eine Lüge. Das Urban Dictionary dechiffriert: „I no longer find you attractive, but I can’t say that because then I’ll feel guilty.“ Klingt schon eher nach der Wahrheit.