Fünf Städte, die zu Unrecht unterschätzt werden

Skyline-New-York

Berlin ist schon lange out. Hamburg ist zu nass. Und München sowieso viel zu voll mit Schnöseln. Für die deutsche Urbanität sieht es langsam immer schlechter aus. Als Folge zieht es viele junge Leute in ausländische Großstädte wie London oder Paris. Dabei muss das doch gar nicht sein, Freunde! In Deutschland gibt es noch viel mehr lässige Städte, die völlig zu Unrecht unser Coolness-Radar unterfliegen.

Welche Stadt fehlt noch in unserer Liste – und warum? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Redakteurin vom Dienst: Ich bin ein klassisches Opfer der Orientierungslosigkeit nach dem Studium. Noch bezeichnender: Bachelorette der Medienwissenschaften. Erfülle auch sonst - mit ungewolltem Schneid - viele nervige Klischees meiner Generation. Habe eigentlich immer Angst, möchte mich gerne selbstverwirklichen, am liebsten kreativ sein, mich mit Lifestyle, Subkulturen und Musik auskennen. Bin jedoch zuversichtlich, diese Klischees nach meinem Praktikum bei ZEITjUNG.de zu überwinden, wirklich Bescheid zu wissen und einen lässigeren Beschreibungstext verfassen zu können.