5 Probleme, die nur große Menschen haben

Wer wäre nicht gerne ein paar Zentimeter größer, um ohne Hilfen an diesen lästigen, hohen Wandschrank zu kommen. Selbst wenn es sicher seine Vorteile hat, groß zu sein – zum Beispiel hat man es viel einfacher, in großen Menschenmengen den Überblick zu behalten – so ist dies doch auch mit dem ein oder anderen Problem verbunden, genug für einen eigenen Subreddit. Hier sind 5 Probleme, die nur große Menschen haben.

1. Einige Sachen sind teurer

Ich bin jetzt nicht unbedingt ein Riese mit einer Körpergröße von etwa 1,87m, trotzdem habe auch ich schon erlebt, wie die Geldbörse darunter leiden kann: Zum Beispiel beim Kauf eines neuen Betts. Erst letztens habe ich von meinem Kindheitsbett zu einem größeren gewechselt. Es ist gerade groß genug, als dass ich angenehm darin liegen kann und es auch noch ins Zimmer passt. Selbstverständlich ist eine größere Matratze teurer, genauso wie der größere Lattenrost und auch das größere Bettgestell. Im Idealfall würde ich damit natürlich in eine größere Wohnung ziehen – so platztechnisch ergibt es ja Sinn – , aber in München ist das auch ziemlich kostspielig. Während das für den einen ein Luxus wäre, geht es mir doch einfach nur um einen angenehmen Schlaf!

Großer Anime-Fan und leidenschaftlicher Gamer mit einem Faible fürs Schreiben und das Lernen von Sprachen - gerne auch mal ausgefallenere wie Elbisch oder im Moment Mandarin. Zudem ein überzeugter Hemdenträger, exzessiver Nutzer der Farbe Schwarz (Dark Mode ist PFLICHT) und Katzenliebhaber.