„Sex And The City“ kommt zurück! – Ohne Samantha

Unglaublich, aber wahr: “Sex and the City” kommt zurück! Fans der Serie mussten die letzten Jahre eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitmachen. Ein Revival war nach der Original-Serie und zwei erfolgreichen Anschlussfilmen im Gespräch, wurde aber nie konkretisiert. Vor allem deshalb nicht, weil eine der vier Hauptdarstellerinnen sich schon vorab gegen eine Fortsetzung entschied.   

“I couldn’t help but wonder”, tippt Carrie Bradshaw in ihr MacBook. Dabei hält sie in ihrer linken Hand eine Zigarette, schaut nachdenklich an die Decke und beißt sich auf die Lippe. Auf ihre Sex-Kolumne im “New York Star” mussten Serienliebhaber*innen schon seit nunmehr 17 Jahren warten. 2004 erschien nämlich die letzte Folge der Serie. Jetzt geht es endlich weiter und wir können darauf hoffen, dass Carrie das Schreiben nicht aufgegeben hat. 

Ankündigung für die neue Serie

Am 11. Januar teilten drei der Hauptdarstellerinnen auf ihren Social-Media-Kanälen einen kurzen Teaser. In diesem sehen wir New York, hören die ikonische Stimme Carries und dann steht dort in kleinen Lettern: “And Just Like That”. Die Produktionsfirma “HBO-Max” verkündete im Zuge dessen, dass die “Sex and the City”-Serie nun endlich weitergeht. Mit “And Just Like That” wollen sie eine Fortsetzung schaffen. 

Als Kölnerin liebe ich jedes bunte, tratschige oder politische Thema. Daneben findet man mich auf der Yogamatte oder in der nächsten Eckkneipe, immer im Gespräch mit anderen Menschen.