10 TippsEssengünstigstudent

So kaufst du sinnvoll ein, ohne dein Sparschwein umzubringen

Studenten haben am Ende des Monats oft einen leeren Geldbeutel. Dabei gibt es einige Profi-Spar-Tipps, die du beachten kannst.

Auswärts zu essen ist ein angenehmer Luxus, den sich leider nicht jeder Student leisten kann. Selbst zu kochen ist da meist die günstigste Alternative, und bewahrt einem mehr Stolz, als ständig zu den Eltern nach Hause zu pilgern. Aber Einkaufen ist inzwischen auch schon zu einer richtigen Kunst geworden. Was kaufe ich ein? Wo? Wie? Zu viele Fragen, zu wenige Antworten. Bis jetzt!

 

  • coupon

    1

    Rabatte ausnutzen

    Keine falsche Scheu, wenn du schon Student bist, dann nutz es auch aus! Rabatte bis zum Äußersten ausreizen gehört zum Studentenleben dazu wie Bier-Pong. Für viele Studenten gibt es ausgewählte Rabatte, die du ausnutzen kannst, um zu sparen. Denn wer jeden Cent zwei Mal umdrehen muss, für den ist jeder einzelne Rabattcode Gold wert. Vor allem in Großstädten findet sich durch Groupon und Co. oft der ein oder andere Weg zu sparen.

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren