Diese Trash-Songs der 2000er vergessen wir nie

Menschen feiern auf einer Party

Die 2000er waren ein prägendes Jahrzehnt: Sie brachten nicht nur kuriose Fashiontrends hervor, sondern auch den ein oder anderen richtig trashigen Hit. Gerade, als wir die 90er Jahre mit Songs wie „Blue (Da Ba Dee)“ oder „Rhythm is a Dancer“ hinter uns gelassen hatten, legten Künstler*innen wie Britney Spears oder die No Angels mit neuen Ohrwürmern nach. Wir haben euch eine Liste mit den besten Trash-Liedern des frühen Jahrtausends zusammengestellt – mal sehen, an wie viele Songs ihr euch erinnert.

Trash-Song Nr. 1: Dragostea Din Tei

Keine*r von uns versteht, was die Moldauer Band O-Zone dort ins Mikrofon schmettert – feiern konnten wir dazu trotzdem alle. „Dragostea Din Tei“ mischte 2002 den europäischen Musikmarkt auf und verkaufte sich insgesamt über zwei Millionen Mal. Wer sich übrigens bis heute fragt, was der Titel des Songs bedeutet, erhält jetzt endlich die Antwort: „Dragostea Din Tei“ heißt übersetzt „Liebe aus dem Lindenbaum“ und spielt auf eine bekannte rumänische Metapher an.