BandBVGHaltestelleKonzertMusikU-BahnU2Video

Video: So war das U2-Konzert heute in der U2 in Berlin

Die irische Band U2 war heute in Berlin unterwegs. Unter anderem eben auch in der U2.

U2 sind uns allen wohl ein Begriff, auch wenn ihre Musik wohl eher von unseren Eltern gehört wird. Die Männer aus Irland sind weltweit bekannt für ihre Musik.

Unter ihren Fans sind wohl auch ein paar Marketing-Genies der Berliner Verkehrsgesellschaft (BVG). Diese scherzten schon seit einiger Zeit darüber, eine U-Bahn-Linie in Berlin zu haben, die den Namen der Band trägt. Heute waren die Iren dann auf ihrer eigenen Linie unterwegs und gaben ein Geheimkonzert an der Haltestelle „Deutsche Oper“. Dort standen und spielten Bono und The Edge, wie gewöhnliche Straßenmusiker und genossen es sichtlich. Das ganze war natürlich kein spontaner Besuch mit plötzlichem Konzert, sondern ein ziemlich nicer Marketing-Kniff der BVG. Diese verlosten im Vorraus Tickets für das Konzert und übertrugen die Vorstellung auch live auf Facebook.

 

 

 

Eine sehr gelungene Aktion, wie wir finden. Denn wann hat man schon einmal die Möglichkeit U2 in der Berliner U-Bahn zu treffen? Erst letzte Woche veröffentlichte die Band  übrigens ihr neues Album „Songs of Experience“.

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren