Diese Seite sagt dir, wie viel deiner Lebenszeit wirklich für Serien draufging

Serienrechner Binge Serien Tv

Mal wieder ins Rathaus müssen, Wartezimmer, Nummer 87 gezogen und das Jetzt hängt noch bei der 62 fest. Ein genervter Blick auf die Uhr. Was man in der Zeit nur alles hätte machen können… Nur zu oft haben wir diesen Satz von uns und anderen gehört, wenn man mal wieder auf der Autobahn im Stau steckt, in der Vodafone Warteschleife hängt oder, wie so oft, der Deutschen Bahn seine Zeit in den Rachen schmeißt. Doch was hättest du tatsächlich in dieser verschwendeten Zeit gemacht?

 

Hättest du die verschwendete Zeit wirklich sinnvoll genutzt?

 

Deiner Großtante in Lübeck einen spontanen Überraschungsbesuch abgestattet, deinen verstaubten Keller in eine Chill-Out-Area verwandelt, angefangen Rätoromanisch zu lernen oder deinen Traum der Zucht einer Avocado Sorte, die auch in unseren Breitengraden wächst, verwirklicht? Wohl eher nicht. Vielleicht, ja nur vielleicht, hättest du Laptop oder Fernseher eingeschaltet und nur eine, ja heute mal wirklich nur eine Folge deiner Lieblingsserie geschaut. Bei der zweiten hattest du noch ein schlechtes Gewissen, bei der dritten dachtest du kurz an das, was du eigentlich erledigen wolltest und bei der vierten hast du das dann auch schon wieder komplett vergessen. Aber wie viel Zeit haben wir wirklich schon in Westeros und Essos verbracht, uns von Ted sein Leben erzählen lassen oder uns in das Gefühlsleben unserer anderen F.R.I.E.N.D.S. gestürzt?

 

Jetzt wird zusammengerechnet

 

Du hast keine Ahnung, so ganz genau willst du es auch nicht wissen und es lässt sich ja ohnehin nicht rausfinden. Schließlich wird beim Serienmarathon ja keine Zeit gestoppt. Tut uns Leid, aber es wird Zeit für die Stunde der Wahrheit, denn jetzt gibt es keine faulen Ausreden mehr. Diese Website berechnet dir auf die Minute genau, wie lange du deine Augen auf einen Bildschirm gerichtet, deine Probleme gegen die der anderen getauscht und deine Gedanken eine Reise in andere Welten geschickt hast.

Bekommst du noch alle Serien und TV-Shows, die du dir so in den letzten Jahre reingezogen hast, zusammen? Dann musst du diese nur noch in den Rechner eingeben und zack siehst du wie viele Tage, Stunden und Minuten bei deinem Serienkonsum draufgegangen sind. Geschockt oder eigentlich doch ganz schön stolz? Das Ergebnis kannst du mit deinen Freunden teilen und dann seht ihr endlich, wer wirklich der größere Serien-Junkie ist.