Die 15 verrücktesten Vögel bei WG-Castings

WG-Casting Bewerber

Jeder, der sich auf Wohnungssuche schon zahlreichen WG-Castings unterziehen musste, weiß: das kann verdammt anstrengend sein. Dieser aufgesetzte Smalltalk. Dieses ellenbogenlastige Gebuhle mit unzähligen potenziellen Konkurrenten um ein paar popelige Quadratmeter, die man baldmöglichst sein Eigen nennen möchte. Diese ekligen Schleimspuren, die da vom Treppenhaus aus in die Küche verlaufen und auf denen man fast ausrutscht. Und dann ist da noch diese erschreckend hohe Stimmenfrequenz, die ungezügelt „das ist ja alles ganz toll“ aus dir herauskrakelt, weil du unterbewusst denkst, du musst auf den Schleimberg in der Küche noch einen draufsetzen. Hand aufs Herz, das kann schon alles echt furchtbar sein.

 

Mitbewohner gesucht!

 

Wie schön wäre es, in dieser Situation auf der anderen Seite zu stehen und sich selbst neue Mitbewohner aussuchen zu dürfen! Nicht der Coolste sein zu müssen, sondern sich einfach den Coolsten rauspicken zu können. Einmal mit der Hand zu schnippen, und die Bude wieder mit Zauber und neuen Menschen und deren Geschichten füllen zu können. Das dachten wir, das ZEITjUNG-Team auch immer – zumindest bis sich einige von uns dann tatsächlich neue Mitbewohner suchen mussten.

 

Blind-Dates zwischen vier Wänden

 

Jetzt wissen wir: Der perfekte Mitbewohner wird uns nicht auf dem Silbertablett serviert. WG-Castings sind die reinste Freak-Show. Man fühlt sich geschlagene menschen- und stimmenerfüllte Stunden lang wie der verrückte Hutmacher, der je nach Vorliebe und politischer wie religiöser Ausrichtung Kaffee mit Zucker und Milch, Zucker mit ein wenig Kaffee, Kaffee mit einem ordentlichen Schuss, Kamillentee, stilles Mineralwasser oder entkoffeinierte Latte ausschenkt, was dann teils, langsam aber sicher, schon mal in die Rolle eines Seelsorgers übergehen kann.

Wir haben schlussendlich doch noch nette Mitbewohner gefunden. Aber die schrulligsten Begegnungen, die wir auf einigen WG-Castings gemacht haben, sind eindeutig zu komisch, um sie nicht mit euch zu teilen! Viel Spaß auf unserem imaginären WG-Casting.

  • WG-Casting Bewerber

    1

    Der Säufer, Schrägstrich Assi

    Er kommt schon merklich angeschossen von den zwei vorigen WG-Besichtigungen in deine Wohnung. Während des konspirativen Austauschs am Küchentisch besteht sein Hauptinteresse darin, deinen noch halb vollen Kasten Bier in der halben Stunde WG-Besichtigung so leer wie möglich zu trinken. Egal, ob es mit der Wohnung klappt oder nicht, immerhin hat er umsonst einen Rausch abgestaubt.

Autorin:Oh liebes ZEITJUNG! Du riechst so gut nach Wein und Holz an Redaktionsabenden und ich habe mein Herz schon längst an diesen subtilen Rock'n'Roll zwischen deinen Zeilen verloren. Kein Wunder, dass ich dich immer wieder gerne beglücke: mit Themen über Kunst, Kultiges und Kurioses, über Weltgeschehen, Weltschmerz und wahre Gefühle. Ich bin leidenschaftliche Sonnenanbeterin, Langschläferin, Münchner Kindl, Fernwehinfizierte, Teilzeitchaotin und hoffentlich mal so wie Karla Kolumna.