Witchcraft-Trend: Warum Frauen jetzt auf Hexe machen

Mit unseren Lieblingshexen Bibi Blocksberg oder Hermine Granger haben die „Witches“ von TikTok auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Außer natürlich die Liebe zur Magie, mystischen Zaubersprüchen und Zaubertränken.

Über 2.3 Milliarden Aufrufe hat der Hashtag „#witchtok“ auf TikTok, man kann also schon von einem Trend auf der Video-Plattform sprechen. Besonders junge Frauen zeigen dort ihre ersten Erfahrungen als Nachwuchshexen. Mit diesem altertümlichen Bild der alten grimmigen Hexe mit Warzen und Buckel, hat das nicht viel gemeinsam.

Es geht eher um das ästhetische Herumschieben von mystisch wirkenden Büchern, Tarotkarten legen und Kerzen runterbrennen. Wie viele der Hexen ernsthaft an die eigenen Kräfte glauben und wie viele sich einfach nur außenwirksam die Zeit vertreiben, kann man natürlich nicht genau sagen. Auf diversen Accounts finden sich aber auch Rezepte für den ein oder anderen Trank. Die einen versprechen die Liebe, die anderen viel Geld und wieder andere sollen eine Art Schutzzauber sein. So weit so vorhersehbar.

@klaudelina_

##protection ##spelljar ##witchtok ##witchy ##witch ##spell ##babywitch ##beltane ##fyp ##aesthetic ##dlaciebie

♬ original sound – anti_nightcore_tunes

Witchcraft-Trend: Woher kommt’s?

Wie der Hype um die Social-Media-Witches entstand, lässt sich nicht so leicht beantworten. Fakt ist, dass der Healthy-Lifestyle, die Nähe zur Natur und auch Naturkosmetik seit einiger Zeit boomen. Hinzu kommt, dass das Interesse an Hexen und Zauberei ja auch nichts wirklich Neues ist:

Durch die erste feministische Bewegung in den 1970er Jahren, fühlten sich viele Frauen verstärkt zum Archetyp der Hexe hingezogen. Denn die Geschichte der Hexe ist auch die des Patriarchats: Im Mittelalter wurden unter dem Vorwand der Hexerei vor allem alte, alleinstehende und somit unabhängige Frauen umgebracht – von Männern. Die italienisch-amerikanische Philosophin Silvia Federici hat mehrere Bücher darüber verfasst, in wie weit die Hexenverbrennungen zur Verfestigung des Patriarchats beigetragen haben.

„In Zeiten politischer Umbrüche ist Spiritualität anziehend“

Daher sehen viele die Hexen in einer starken Verbindung mit der Unabhängigkeit von Männern und einem starken Bündnis untereinander. Die Autorin Gabriela Herstik schreibt in einem ihrer Bücher, dass sich Frauen vor allem in turbulenten Zeiten auf diese Eigenschaften zurückbesinnen: „In Zeiten der politischen Umbrüche ist alternative Spiritualität immer anziehend.“

Die Spiritualität soll also in einer Zeit voller Sexismus, Rassismus und politischer Unsicherheit ein Stück weit richtungsweisend werden. Eine Zurückbesinnung auf die Frau und ihre Kraft, die sie aus der Natur schöpft, wenn man so möchte.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

. ?: @alexyael from my book “Bewitching the Elements”

Ein Beitrag geteilt von Gabriela Herstik??⛓ (@gabyherstik) am

Warum es jetzt zwischen alten und „Baby-Witches“ Beef gibt

So weit so gut. Jetzt könnten die TikTok-Witches ja einfach ihre Bücher wälzen und Zaubertränke mischen. Nun sind aber einige der alten Hexen ziemlich sauer auf die jungen. Ja, für Aussenstehende klingt das jetzt erstmal verrückt.

Doch nun sollen die jungen und eher unerfahrenen Hexen, „Baby-Witches“ genannt, den Mond verhext haben. Keine schlaue Idee, die Community von „Witch-Tok“ is not amused. Ähm, ja. Und nun?

Das Entscheidende ist: Die Witches glauben, dass der Mond für sie und die Kraft ihrer Zaubertränke sehr wichtig ist. Es ist, ihrer Meinung nach, also keine gute Idee, den Mond als Energiequelle zu verfluchen. Zusätzlich dazu ergibt sich noch ein anderes Problem.

Um das zu verstehen, muss man einen kurzen Abstecher in die griechische Mythologie machen: Die Göttin des Mondes ist Artemis und ihr Zwillingsbruder Apollo ist der Gott der Sonne. Der findet es, so die verärgerten Hexen, bestimmt gar nicht lustig, wenn seine Schwester verhext wird. Laut den älteren Hexen wird er sich sicherlich, für diesen Angriff auf seine Schwester, rächen. Außerdem ist Apollo ebenfalls der Gott der Gesundheit und Medizin. So einen Gott während einer Pandemie anzugreifen? Absolutes No Go finden viele Hexen.

https://twitter.com/heyyadoraa/status/1284733782499745792

Witches be like

Nun haben sogar ein paar der „Baby-Witches“ angekündigt zusätzlich noch die Sonne verhexen zu wollen. Also wollen sie quasi Apollo höchst persönlich verärgern. Das geht nicht nur „Witch-Tok“ zu weit.

Auch die amerikanische Autorin und ehemalige Präsidentschaftskandidatin Marianne Williamson, die selbst spirituelle Bücher schreibt, hat sich in die Diskussion eingeschaltet. Sie nennt die Nachwuchshexen von TikTok „wirklich betrunken oder bekifft“, weil sie tatsächlich keine andere Beschäftigung haben, als den Mond zu verhexen. Und das obwohl doch gerade im Land Wichtigeres passiert. 

https://twitter.com/marwilliamson/status/1285239347248336897

Der größte Teil der Hexen-Community versucht aber glücklicherweise nicht irgendwelche Naturgewalten zu verhexen. Da geschieht die meiste Zauberei im Garten oder in der Küche.

Wünschen wir uns nicht alle ein bisschen Magie?

Von Außen betrachtet braucht man einen kurzen Moment, um sich in der gewachsenen Community überhaupt zurecht zu finden. Zwischen Kerzenschein und Muschelwürfen versteckt sich natürlich auch der ein oder andere negative Kommentar über diesen Hokuspokus.

Aber vielleicht sollten wir uns einfach raus halten, wenn wir nicht wirklich daran glauben. Die alten Hexen oder „Baby-Witches“ unter allen Umständen daran erinnern zu müssen, dass das ja alles nur Humbug ist, bringt doch niemandem etwas. Außerdem wünschen wir uns nicht alle ein bisschen Magie in unserem Leben?

Wer es einfach selbst mal ausprobieren möchte: Für den einfachsten Blick in die Zukunft, braucht man lediglich eine Kerze und ein Töpfchen mit Wasser. Man zündet die Kerze an, lässt das Wachs flüssig werden und kippt es anschließend in das Wasser. Das hartgewordene Wachs auf der Wasseroberfläche soll nun den Anfangsbuchstaben der nächsten Liebe verraten.

@baby_witch_sendhelp

First spell to find out the first letter of my soulmate! I got an E ? ##wicca ##firstspell ##babywitch ##soulmates ##witch

♬ TIME – SUDI

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!
Bildquelle: Unsplash unter CC0 Lizenz

You don't have permission to register