ZEITjUNG unterwegs auf dem Sziget-Festival: Marteria, Flume und ganz viel Food

Sziget Budapest Festival ZEITjUNG unterwegs Marteria Flume Konzert Musik Video

Fünf wunderbare Tage lang waren wir in der ungarischen Hauptstadt unterwegs und haben euch bereits die schönsten, spannendsten und leckersten Hotspots in Budapest präsentiert. Im zweiten Teil des ZEITjUNG-Videotagebuchs geht es nun endlich auf das Sziget und was wir dort erlebt haben, lässt sich wohl am besten in Bildern erklären. Seht selbst, wie wir zu Marteria und Flume abtanzen, versuchen, uns beim Langos-Essen nicht einzusauen und uns über das wohl deutscheste Örtchen auf der Donauinsel lustig machen. Wenn euch da nicht das Festival-Fernweh packt, wissen wir auch nicht.

 

 

 

 

https://www.instagram.com/p/BXxSucDlwAN/?taken-by=zeitjung

Autorin: Nach mehreren Jahren des Pseudo-Studierens darf ich mich mit dem atemberaubenden Titel Theaterwissenschaftlerin B.A. schmücken. Ich hab's nicht nur wegen des Geldes gemacht! Ich geh auch so wirklich gerne ins Theater. Was ich sonst noch gerne mache: Mich über Sachen aufregen, die ich sowieso nicht ändern kann, Katzen streicheln, Videospiele spielen, Gin Tonic trinken und Dinge unternehmen, die nur minimale soziale Interaktion erfordern.