AussehenInstagramKim KardashianKylie JennerSchönheitsidealVideo

Zeitraffer: Wie krass die Kardashians sich verändert haben

Die Kardashians nehmen ihr natürliches Aussehen eher als Vorschlag und nicht als endgültig. Wie krass sie sich durch OPs verändert haben, zeigen diese GIFs.

Eine ganze Familie, die mit strahlender Schönheit und absoluter Berühmtheit gesegnet ist. Das können nur die Kardashians sein, die ihr königliches Imperium bereits in den Herzen ihrer Fans gefestigt haben. Ab und zu fragt man sich, wofür sie doch gleich nochmal berühmt sind, aber das ist eine andere Geschichte. Meistens geht es ja eh um Kims (viel zu großen?) Hintern oder Kylie Jenners Lippen, die von ein paar Kids mithilfe von Unterdruck und Shotgläsern imitiert werden. Auch bei den Kardashians ist – oh surprise – nicht alles ganz naturgegeben. Amy Schumer äußerte sich dazu sehr treffend vor Kurzem in ihrem Monolog bei SNL: “The Kardashians are a whole family of women who take the faces they were born with as a light suggestion.”

 

Alles für den Fame

 

In einer Industrie, in der das Schönheitsideal schon lange weg von Natürlichkeit gerutscht ist, bleibt eher zu fragen, wer eigentlich nicht operiert ist. Wenn sich Schauspielerinnen wie Rennée Zellweger schon ein ganz neues Gesicht zulegen, um noch für Rollen besetzt zu werden, kann eigentlich nicht mehr viel überraschen. Wie heftig die Kontraste der Veränderungen der Kardashians sind, zeigen diese GIFs “Pumping Up The Kardashians” des Künstlers Saint Hoax. “Maybe she’s born with it…”, wird in der Bildunterschrift nur leicht ironisch kommentiert. Ja, vielleicht war das ein ganz natürlicher Wandel…

 

Maybe she's born with it… Maybe it's ? #PumpingUpTheKardashians

A post shared by Saint Hoax (@sainthoax) on

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren