SätzeSexTwitterZocken

Zweideutige Tweets: Diese Sätze funktionieren beim Zocken und beim Sex

„Früher habe ich das ja ständig gemacht, aber jetzt bleibt das im Alltag einfach auf der Strecke.“ Twitter sammelt Sätze, die man sowohl beim Zocken als auch beim Sex sagen kann.

In den Schlafzimmern Deutschlands geht es oft heiß her. Allerdings nicht nur zwischen den Laken, sondern auch vor dem Bildschirm. Konsole an, Headset auf, Controller in die Hand – und los geht der virtuelle Spaß.

Jeder, der selbst schon mal ein Multiplayer-Game gezockt hat, oder zumindest mit einem Zocker zusammenwohnt, weiß, dass beim Spiel manchmal alle Hemmungen fallen und es definitiv nicht leise und geordnet zugeht. Stattdessen grölt man in den Teamspeak, verarscht die Gegner und ärgert sich über Eltern und Mitbewohner, die einem gerade durch ihre unwichtigen Kommentare den Sieg vermasseln.

Was wir jedoch nie gedacht hätten: Scheinbar gibt es Ausdrücke und Sätze, die nicht nur beim Zocken Sinn ergeben, sondern auch bei der schönsten Nebensache der Welt – dem Sex. Auf Twitter entstand prompt ein Hashtag daraus. Unter #ZockenundSex werden dort jetzt alle Aussagen gesammelt, die für beide Beschäftigungen durchaus passend wären. Lustig sind sie auf jeden Fall, aber seht selbst.

 

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren