Zeitjung Online Zeitung

Ich klebe, wo ich lebe

Im Interview erzählt uns Streetartist Barbara, warum sie deutsche Innenstädte plakatiert.

Auslaufmodell Kirche. Leere Plätze in der Predigt

"Er sagt mir nichts, der sogenannte Glaube"

Glaubt doch einfach, was ihr wollt. Esoterik vs. Kirche.

"Es sind die Sinneseindrücke!"

Philipp Klemz ist mit 24 als Assistent der Geschäftsführung dick im Wiesn-Zelt-Geschäft.

Audrey Tautou: Weil wir immer noch verliebt sind, bis über beide Ohren. Weil wir sie einfach toll finden. Und sie die ganze Zeit anstarren möchten. Und weil wir insgeheim hoffen, dass wir mit ihr in eine Wohnung nach Amelie-Art einziehen können. In der die Bilder an den Wänden mit uns reden und hilfreiche Tipps geben, versteht sich.

Die besten Mitbewohner aller Zeiten

8 Leute, mit denen wir gerne zusammenwohnen würden.

Bild: Ralph Aichinger

Der ewige Polnische

Warum sich der Abgang ohne Tschüssikowski-Bussi-Bussi etabliert hat.

Lorraine Loots malt Miniaturpostkarten. Wie die aussehen? Klickt euch einfach durch die Galerie...

Unglaublich genau: Mini-Zeichnungen

Lorraine Loots malte ein Jahr lang jeden Tag eine Zeichnung - in der Größe einer Münze.

91 Peitschenhiebe fürs Glücklichsein

Kürzlich wurden sieben Iraner verhaftet, weil sie zu "Happy" tanzten. Jetzt steht das Urteil.

Zwo, eins, Risiko!

11 Serien aus deiner Jugend, die du vergessen hast, aber lieben wirst. Licht aus, Nostalgie an!

Ein Foto aus den ersten Tagen. (Foto: Matthias Starte, 2007)

Sehnsucht ist nur der Muskelkater der Liebe

Matthias hat seine Ex getroffen - mit Diamantring am Finger. Hat sie die Trennung gewonnen?

Träume oder Sicherheit?

Warum entscheiden sich so viele von uns für die sichere Karriere? Ein Erklärungsversuch.

John und seine Freunde trinken auf dem Campus. Das gefällt der Polizei gar nicht...

Bis John nicht mehr kotzt

John ist anfangs betrunken und am Ende angeschossen. Ein ganz normaler Abend auf dem Campus.

Bist du abhängig von einem kleinen Kasten?

No phone, no life?

Ab wann wird Genuss zur Sucht? Über Alkohol, Abhängigkeit und ein Telefon aus Plastik.