AntwortenAuslandFragenStudierenStudiumweltweit

9 Fragen, 9 Antworten: Studieren im Ausland

Das Abenteuer Auslandsstudium muss gut vorbereitet sein. Hier sind alle Infos, die du wissen musst!

An Amsterdams Kanälen entlang zur Uni radeln, bestandene Prüfungen am Strand von Barcelona feiern oder die Hausarbeit mit Blick auf das London Eye schreiben — die Aussichten auf ein Studium im Ausland klingen unglaublich aufregend. Dass mit dem Entschluss, sein Studentenleben in einem anderen Land genießen zu wollen jedoch auch wesentlich mehr organisatorische Sachen einhergehen, darf nicht vergessen werden.

Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten über alles, was du für ein Auslandsstudium wissen musst zusammengestellt:


  • 1

    Muss ich die Sprache des Landes perfekt sprechen können?

    In ein neues Land zu ziehen, heißt vor allem erst mal: Der Bäcker versteht mich nicht, wenn ich nach drei Brezen und zwei Vollkornsemmeln frage. Es lohnt sich also auf jeden Fall, das absolute Minimum der Sprache deines neuen Heimatlandes zu lernen. Denn auch wenn die Sprache der Uni Englisch ist, und du mit Leuten aus aller Welt abhängst, willst du dir nicht wie ein Tourist vorkommen, wenn du dich mit den Locals unterhältst. Für dich bedeutet das: schon mal mit Duolingo oder Babbel die Landessprache austesten und dich unbedingt für einen Sprachkurs an der Uni anmelden, die für internationale Erstsemester oftmals kostenlos angeboten werden.

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren