AlkoholBarCocktailsDIYDrinksInstagramZuhause

9 Instagram-Accounts für deinen inneren Barkeeper

Du kannst mehr, als immer nur Rum und Cola zusammen zu mischen. Und diese Insta-Accounts zeigen dir, wie es geht. TGIF!

Freitag Abend, Hausparty: ein paar Kästen Bier, bisschen Schnaps, bisschen Eis. Also wieder die ganze Nacht nur Vodka Lemon oder Gin Tonic trinken?! Nicht mit uns. Hier kommt die Rettung für deine Hausparty.

Die Rettung für deine Hausparty

Wir haben für dich neun Instagram-Accounts herausgesucht, mit denen du endlich mehr aus den Spirituosen-Schränken dieser Welt herausholen kannst. In Zukunft wirst du im Laden nicht mehr zielstrebig an den ganzen schönen Flaschen vorbeilaufen, sondern weißt endlich, was sich hinter Angosturabitter oder Lambrusco verbirgt – und wie es auch noch richtig gut schmeckt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

UNICORN SOUL – 60ml @daffysgin – 10ml @giffard_liqueurs_syrups Rhubarb Liqueur – 10ml @laniquedrinks Rose Liqueur – 10ml Raspberry Syrup – 3 Dashes Peychaud’s Bitters – Pinch of Citric Acid Stir with plenty of ice for 30 seconds / Strain in Unicorn Mug filled with crushed ice / Garnish with Rhubarb Candy and Cuberdons / Sip slowly and believe in magic. 🍸🍸 Sometimes I see random or silly ‚objects‘ and buy them for the mere fact that ‚they would be cool to serve a cocktail in‘.😅 I guess it could be a modern-era interpretation of the classic Tiki Mug 🗿 serving a drink in a vessel which you can’t see through, though because of that absolutely becomes part of the drinking experience itself.🏺 Today’s drink is served in one of those whimsical buys 😁 A unicorn-head with Shiny pearl color finish (which was sold as a toothbrush-holder) 🦄 which I just ‚Had to have.‘ I even immediately had a direction I wanted to take my drink. . The cocktail itself is neon pink, floral, fruity, bittersweet, complex and surprisingly hardhitting for something with this kind of flavor profile.🍹 (Which totally fits my viewpoint of the mighty unicorn). But most of all, it’s a FUN drink! 😊 You might have a laugh over the vessel and color of the drink, though it still has all aspects of a good and balanced cocktail, with every single ingredient in it of IMPECCABLE quality ✨ with no artificial or cloyingly sweet aftertaste.🙅 And if that hasn’t convinced you yet… it’s served with some candy on the side! 🤷 Here’s to neon pink drinks, breaking down prejudices and not taking everything too seriously all the time!🌈 ❤️ Drinkstagram, have a magical Monday! 🍸🍸 #cocktail #cocktails🍹 #drinkstagram #gin #imbibe #imbibegram #libations #ginstagram #craftcocktails #liqpic #coctel #ginoclock #homebartender #cocktailoclock #cocktailoftheday #mixologist #drinkoftheday #ginlovers #cocktails

Ein Beitrag geteilt von Served By Soberon (@servedbysoberon) am

Nummer 1

@servedbysoberon

Matthias Soberon ist ein belgischer, junger Mann mit einer großen Leidenschaft für Drinks. Die zeigt er auf seinem Instagram-Account zusammen mit wilden Dekorations-Ideen. Mit einer genauen Angabe aller gemixten Zutaten und einer kleinen Anleitung kriegst du das aber auch hin. Und falls du heute heute der Fahrer bist oder dir der Kater von gestern noch zu schaffen macht, hat er auch ein paar alkoholfreie Cocktails zusammengestellt.

Nummer 2

@cocktails_for_you

Klingt alles super easy, ist es auch. Und auf Videos und Fotos siehst du, wie es geht. Die Zutaten sind allerdings manchmal etwas crazy: Von Tomatensaft bis hin zu Petersilie ist weder Obst noch Gemüse sicher. Neben coolen Cocktail-Inspirationen bekommst du hier auch Insidertipps, welche Bar du in welchem Land unbedingt besuchen solltest!

Nummer 3

@tipsybartender

Du willst auf deiner Geburtstagsfeier nicht immer nur Pfeffi trinken, sondern mit deinen Freunden wirklich eskalieren? Auf der nächsten Gartenparty soll deine Bowle wirklich alle im wahrsten Sinn umhauen? Dann bist du hier richtig: Hier fließt der Schnaps in allen möglichen Formen und Farben. Nur eines ist es nicht: wenig. Allein vom Anschauen der Videos haben wir schon bestimmt 0,5 Promille im Blut. Auf der dazugehörigen Website findest du dann die genauen Mengenangaben – sofern für dich nicht sowieso gilt: je mehr, desto besser…

Nummer 4

@drinksyndikat

Außergewöhnliche Drinks mit Zutaten wie Hibiskus-Tonic, Marmelade oder Ahornsiurp sind hier keine Seltenheit. Cheers, hebt die Gläser und stoßt zusammen auf diese krassen Geschmackserlebnisse an! Denn eigentlich ist ein Syndikat ein Kartell, beziehungsweise ein „als geschäftliches Unternehmen getarnter Zusammenschluss von Verbrechern“. Und in Anbetracht deines Kater-Sonntags ist das definitiv die beste Beschreibung für eine Bar.

Nummer 5

@vinepair

Drinking is culture, das steht in der Beschreibung von des Instragram-Accounts. Aber welches Getränk du dir letztendlich aussuchst, ist egal, denn alle sehen richtig fancy aus. Von den Zutaten hast du garantiert auch schon gehört und du brauchst nicht erst ein Bar-Lexikon, um dir darüber einen Überblick zu verschaffen. Und hier findest du auch den wohl einzigen Drink mit Bacon.

Nummer 6

@thebestdrinkever

Hier siehst du, wie professionelle Barkeeper spektakulär Cocktails mixen. Aber keine Sorge: Du musst nicht mit Flaschen jonglieren, um das gleiche Ergebnis hinzubekommen. (Für zerbrochenen Gläser übernehmen wir keine Haftung.) Außerdem erklären sie dir, warum ausgerechnet diese Zutaten-Kombi so gut zueinander passt: „Every drink has a story“. Genau so wie jeder Kater.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Who fancies this classic Gin cocktail?

Ein Beitrag geteilt von Mixology Brothers (@mixologybrothers) am

Nummer 7

@mixologybrothers

Die Mixology Brothers sind zwei Jungs aus London mit Cocktail-Skills, die du für deine Events buchen kannst. Auf ihrer Instagram-Seite verraten sie ihre neue Kreationen und stellen leichte Rezepte vor, unter denen du garantiert auch deinen neuen Lieblingsdrink findest.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

🎅 Christmas spritz 🎅 . Christmas drink time & not long to the big day. My home bar is well stocked & I only have 2 days until I break up from work for 2 weeks 🎉 A great event has been organised for the festive season by @servedbysoberon & I’m glad to be participating…… #secretsanté 🤫 . My nominated person to make a drink for is @anythingbutash Now what I got from Ashley’s profile is she likes seafood & dogs. I don’t own a dog & I’m sorry but I really don’t like much seafood & although I know the drink is not meant for me there was something about mixing with muscles near me I just could could not do 🙈😂 . There was something I did see & that she likes spritzers in the summer. It’s not summer in both parts of our world’s so I thought I’d create a spritz to go for the season for her to enjoy by adding some festive flavours without going to far away from the original recipe. . 35ml/1oz Aperol 25ml/ 3/4oz Cranberry juice 15ml 1/2oz Homemade Rosemary syrup Sparking wine . . Add all the ingredients except your wine into a shaker filled with ice then shake until chilled. Strain into a Champagne flute then top up with your wine. I garnished with rosemary, cranberry & a dehydrated orange. Happy Christmas 🎄 . #cocktails #cocktail #tastycocktail #awesomecocktails #cocktailsofinstagram #barman #ginlovers #instadrinks #homebartender #cocktailporn #drinks #garnish #bartender #mixilogy #photooftheday #drink #aperolspritz #aperol #christmasdrinks #festivefun #drinkstagram #rosemary #craftcocktails #cranberry #prosecco #winetime🍷 #winewednesday #proseccotime #prosecco🍾

Ein Beitrag geteilt von Ed (@homebartenderuk) am

Nummer 8

@homebartenderuk

Der Mann hinter dem Account heißt Ed und ist selbst ernannter „Cocktail & Spirits enthusiast“. Wie du es schon bei seinem Namen vermutest, mixt er alle Drinks zuhause. Von dem riesigen Repertoire seiner Home-Bar können wir nur träumen. Das Beste: Viele Drinks bestehen nur aus wenigen Zutaten, für die du nicht erst die halbe Stadt absuchen musst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

🍾 annonce 🍾 Having a vision of something great, suddenly brought to Life, is for sure a extraordinary feeling 🍾 The group of people behind the Historical Brand, that is The East India Company, surely must have felt this way when this rather new Gin saw its first Day-Light 🍾 Mostly known for its premium teas, and fine food offerings to the World, this Brand now brings History to Present Day – Legend have it that the Officers in the Company, in the 1800s, invented the Genius pairing of Gin and Tonic 🍾 This gorgeous looking bottle, brings a palate of fresh and piney Junipers, as well as a subtle warm spice, from the licorice and sweet oranges 🍾 In today’s serve it acted as the perfect base when in need of a refreshing Bubbly treat 🍾 THE EICo 🍾 In a chilled coupe filled with quality ice, 5 cl London Dry Gin (@eastindiacompanygin ) 2.5 cl Blackcurrant Liqueur (@britishcassis ) 0.5 cl Blackcurrant Vinegar (@nordhavn_manufactory ) Stir until all ingredients are well in concert with each other Add more ice💎 Top with Cranberry Tonic Water (@arctic_tonic ) Garnish with organic Lime zest wheels Enjoy✅ Skål🥂 . #cocktails #drinks #ginandtonic #gintonic #bartender #vodka #bar #cocktail #mixology #wine #alcohol #ginlovers #fevertree #gintime #ginstagram #drinkup #tonic #drink #craftcocktails #cocktail #party #whisky #cocktail #foodporn #drinkstagram #beer #craftcocktail #ginoclock #photooftheday #cocktailporn

Ein Beitrag geteilt von Morten Krag 🇩🇰 (@thecocktail.blog) am

Nummer 9

@thecocktail.blog

Mortan Krag steckt hinter thecocktail.blog. Er kann dir erklären, warum ausgerechnet diese Kombinationen so hervorragend zusammenpassen und wie du am besten den Geschmack der Zutaten zum Vorschein bringen kannst. Nach seinen ausführlichemn Beschreibungen findest du in den Bildunterschriften dann auch das Rezept mit Mischverhältnis für die Kreationen.

Folge ZEITjUNG auf Facebook, Twitter und Instagram!

Bildquelle: Unsplash unter CC0-Lizenz

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren