Rampenlicht Komparsen Statisten Schauspiel Rolle TV Film Agentur Bühne Chance

Wer gerne einmal im Rampenlicht stehen möchte, der muss nicht unbedingt Schauspieler sein. Denn bei Film und Fernsehen gibt es viele verschiedene Jobmöglichkeiten auch für Laien: Komparsen, Statisten und Laiendarsteller. Hinzu kommen noch Kandidaten in Talkshows oder Gameshow. Sie alle sind keine professionellen Schauspieler, können aber trotzdem im Film- und Fernsehgeschäft mitmischen. Wer gerne in fremde Rollen schlüpft und sich gut in andere Personen hineindenken kann, wer kein Problem damit hat, Texte auswendig zu lernen und diese später auch fehlerfrei vorzutragen, der hat gute Chancen, auch ohne entsprechende Ausbildung ein erfolgreicher Laiendarsteller zu werden. Doch wo gibt es diese Jobs?

 

Komparsen, Statisten und Kleindarsteller werden über Agenturen vermittelt

 

Die großen Filmgesellschaften suchen schon lange nicht mehr selbst nach Laiendarstellern und Komparsen, stattdessen greifen sie auf die Dienstleistung von Castingagenturen zu. Hier gibt es Castingkarteien, in denen Menschen unterschiedlichen Alters und Aussehens vertreten sind. Eine Filmproduktion, die Laiendarsteller oder Statisten sucht, wendet sich meistens an eine Castingagentur wie Blank & Biehl.

Besonders die Rollen von Kleindarsteller sind heiß begehrt, denn hierfür gibt es nicht nur eine attraktive Gage, sondern wer Talent hat, hat eine gute Chance, auch eines Tages für eine größere Rolle entdeckt zu werden. Besonders in den deutschen Medienstädten Hamburg, Köln, Babelsberg, Berlin, Stuttgart und München ist die Chance groß, mit solchen kleineren Rollen seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

 

Aufgaben und Einsatzgebiete von Kleindarsteller und Komparsen

 

Das Aufgabengebiet für Kleindarsteller, Komparsen und Statisten ist sehr unterschiedlich – genauso wie die Einsatzgebiete der ungelernten Schauspieler. Die typische Aufgabe von Statisten ist es, einfach nur da zu sein, um zum Beispiel den Hintergrund zu füllen. Komparsen übernehmen kleinere Handlungen und Aufgaben. Der Kleindarsteller hingegen besetzt kleinere Rollen in TV Shows oder Doku-Soaps.

 

So klappt es mit dem Job bei Film und Fernsehen

 

Interessenten, die selbst einmal gerne bei Film und Fernsehen arbeiten möchten und einen entsprechenden Nebenjob suchen, die sollten möglichst nahe bei einer der oben genannten Medienstädte leben. Nicht ohne Grund zählt Deutschland zu den größten europäischen Fernsehmärkten. Die meisten Sendungen, die im heimischen TV ausgestrahlt werden, sind auch in Deutschland produziert. Somit gibt es jede Menge Jobs für Statisten, Komparsen und Kleindarsteller.

Die Produktion der Fernsehsendungen wird in der Regel nicht von den Sendern selbst übernommen, stattdessen gibt es Produktionsgesellschaften, die unabhängig sind. Sie produzieren und entwickeln Serien, Soaps und Shows. Zwar übernehmen auch einige dieser Firmen das Darstellercasting selbst, aber die Aufgabe wird in der Regel auf externe Agenturen übertragen. Wer daher Filmluft schnuppern möchte, der sollte sich an solch eine Castingagentur oder direkt an die Produktionsgesellschaft wenden.