DNADNA JourneyGewinnspielHerkunftmomondoVorfahren

Gewinnspiel: Wir verlosen 2 DNA Journey-Kits!

Weißt du wirklich, wer du bist? Wir verlosen zwei DNA-Kits, mit denen du herausfinden kannst, wo deine Wurzeln liegen.

Erinnert ihr euch noch an letztes Jahr, als ein Video mit dem Titel “The DNA Journey” viral ging? Darin werden Menschen unterschiedlichster Herkunftsländer vorgestellt, die aber eines eint: sie sind sich ganz, ganz sicher, ihre Wurzeln zu kennen. Und deshalb auch ziemlich patriotisch. Sätze wie “We’re probably the best country in the world” und “My family has been to war for this country” fallen. Und auf die Frage, ob man gegenüber einem bestimmten Land Abneigung empfindet, wird eine ganze Palette an Klischees ausgepackt: die Kurdin hat keine Sympathien für die Türkei, der Brite mag die Deutschen nicht und der Bengalese fühlt sich mit Indien und Pakistan nicht wohl.

 

Eine Reise zu den Wurzeln

 

Dann aber werden sie auf eine Reise geschickt: die momondo DNA Journey. Eine Speichelprobe soll zeigen, wo ihre genetischen Wurzeln wirklich liegen. Und noch immer sind sich die Testpersonen sicher, was auf sie zukommen wird: “It’s gonna be: oh yeah, you’re French.”

Ihr ahnt es, es kommt natürlich alles anders. Die Kurdin findet heraus, dass sie türkische Vorfahren hatte, die Französin ist zu 32 Prozent Britin und der Brite zu fünf Prozent Deutscher. Die Message: Rasse ist nur ein Konstrukt und Patriotismus macht überhaupt keinen Sinn – schließlich sind wir alle auf irgendeine Art und Weise miteinander verwandt und wurden nur durch reinen Zufall in dem Land geboren, dessen Pass wir nun unser Eigen nennen.

Weiß ich wirklich, woher ich komme?

Das ist für einen aufgeklärten Menschen jetzt nicht wirklich eine neue Information, aber angesichts der Trumps, Höckes und Konsorten, die sich regelmäßig in die Schlagzeilen drängen, vielleicht doch ab und zu wichtig, sich das ins Gedächtnis zu rufen. Mir persönlich liegt kaum etwas ferner als Nationalstolz – sobald die WM losgeht, reagiere ich auf Deutschlandflaggen und Schwarz-Rot-Gold-geschminkte Gesichter wie der Teufel auf das Weihwasser. Und ich bin mir relativ sicher, wo meine Wurzeln liegen. Blond, blauäugig und ein ziemlich heller Teint – ich bin der Prototyp einer Biodeutschen. Meine Vorfahren stammten mit großer Wahrscheinlichkeit auch aus Deutschland, außer einem in die USA ausgewanderten Großonkel hat meines Wissens keiner den europäischen Kontinent verlassen.

Aber was, wenn doch?

Ich, die Biodeutsche, mache den Test

 

Ich mache den Test. Eine Probe meines Speichels, mehr wird dazu nicht benötigt – das Schwierigste daran ist tatsächlich, eine halbe Stunde lang nichts zu essen, zu trinken, nicht zu rauchen oder Kaugummi zu kauen. Mein Kit hat mittlerweile das Labor erreicht, in ein paar Tagen bekomme ich das Ergebnis. Und auch, wenn ich mir sicher bin, eine hundertprozentige deutsche Kartoffel zu sein, bin ich richtig, richtig aufgeregt.

Willst auch du auf eine Reise gehen, die dich und wie du die Welt siehst, nachhaltig verändern könnte?

Zusammen mit momondo verlosen wir zwei DNA-Kits im Wert von jeweils 300 Euro. Alles, was du dafür tun musst: Kommentiere diesen Facebook-Post mit „Wer bin ich wirklich, @MaxMustermann?“ und verlinke eine/n Freunde/in. Die Gewinner werden von uns über Facebook benachrichtigt. Hier findest du alle Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise im Detail.

 

Kommentare

  1. cool um mal meine Vergangenheit zu durchleuchten

    Peter Raeker / Antworten

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren