BilderErinnerungIllustrationInstagramKindheitKünstler

Von Omas Apfelkuchen bis Gameboy: Wunderschöne Illustrationen unserer Kindheit

Unsere Kindheitserinnerungen stecken in Fotoalben. Dieser Künstler illustriert die schönsten Momente seiner Kindheit und postet sie auf Instagram.

Die Fotoalben aus der Kindheit verstauben im Keller bei den Eltern. Alle paar Jahre kramen wir sie beim Heimatbesuch wieder heraus und merken dann, wie schön es ist, dank der Bilder in den Erinnerungen an den selbst geschnittenen Pony und Italienurlaube schwelgen zu können. Unser Album heute ist das Smartphone, unsere Erinnerungen an die letzten Jahre kleben in unserem Instagram-Account. So tragen wir sie rund um die Uhr bei uns. Doch ohne dieses fette, verstaubte Album aus Papier wüssten wir gar nicht mehr, wie bescheuert wir damals aussahen und wie schön die Familienurlaube doch waren.

Das hat sich wohl auch Omario Brunelleschi gedacht. Der britisch-italienische Künstler illustriert seine Kindheitserinnerungen und postet sie dann auf Instagram. Er verpackt diese magischen, herzerwärmenden Momente, die wir alle aus unserer Kindheit kennen, in wunderschöne Zeichnungen. Die Bilder entstehen innerhalb eines Projekts, in dem er es sich zur Aufgabe gemacht hat, jeden Tag in unter einer Stunde eine Illustration zu erschaffen und sie zu posten, egal, ob fertig oder nicht, ob perfekt oder nicht. Unter dem Bild von Tag 1 schreibt er: „Ich möchte hauptsächlich Szenen aus meinem Leben und von Erfahrungen illustrieren, die ich nachempfinden kann.“ Und in diese Bilder können wir uns alle hineinversetzen!

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren