Jobfresser KI: Ist mein Beruf bedroht?

Man sieht einen menschenähnlichen Roboter

Chirurg*innen

Bereits jetzt können Roboter Chirurg*innen bei ihrer Arbeit unterstützen – und irgendwann vielleicht auch komplett ablösen. Besonders bei minimalinvasiven Eingriffen kommen die künstlichen Intelligenzen zum Einsatz.

Journalist*innen

Auch, wenn es noch eine Weile dauern wird, bis Roboter komplexe Reportagen und Meinungsbeiträge formulieren können, machen sie vielen Journalist*innen schon jetzt den Arbeitsplatz streitig: Nachrichten oder kurze Berichte über Fußballspiele werden häufig schon nicht mehr von Menschen verfasst.

Mechaniker*innen

Autos oder Maschinen zu reparieren ist nicht nur eine körperlich anstrengende Arbeit, sondern erfordert auch Genauigkeit und eine ruhige Hand. Auch wenn Mechaniker*innen auf diesem Gebiet Expert*innen sind – es gibt immer einen Roboter, der es noch besser macht.