8 Phasen, die du während der Master-Arbeit durchlebst

acht-phasen-bachelorarbeit
  • Eneas Verzweiflung Wut

    5

    Die Kein-Bock-Phase

    Die Anzeichen dieser Phase: morgendliches „Verschlafen“, Umweg zur Bib über das Lieblingscafé und die Rechtfertigung für einen Tag frei: „Hab ich mir ja verdient.“ Hast du nicht. Innerlich sträubt sich alles in dir, du stellst deine akademische Laufbahn infrage und verfluchst deinen Studiengang. Frust schlägt sich in Selbsthass um, alles ist Scheiße. Da hilft nur Arschbacken zusammen und weiter geht’s. Aber es kommt noch schlimmer, denn jetzt wird die Zeit knapp. Hilfe, ich schaff das nie!

Wenn ich nicht gerade vom Thema abschweife, beende ich mein Studium der Anglistik und Philosophie in Darmstadt. Ich bin verträumt, zu selbstkritisch, liebe Konzerte jeder Art (Open Air, Festival, Wohnzimmer) und werde bei Schlaf- oder Essensentzug zu einem anderen Menschen. Geboren und aufgewachsen in Heidelberg führt mich die Suche nach dem Glück weiter in Richtung Großstadt und Redaktion. Daher verschlägt es mich zu ZEITjUNG.