11 Abkürzungen, die du dringend aus deinem Wortschatz streichen solltest

Liste Abkürzungen

Abkürzungen sind dazu da, Zeit zu sparen. In geschäftlichen Mails musst du sowieso ständig den gleichen Kram schreiben, da reichen auch Kürzel. Und da versteht sie schließlich auch jeder. Auch beim schnellen Tippen zwischen Klo und Schreibtisch, um in Gruppenchats überhaupt etwas von dir hören zu lassen, gehen Abkürzungen voll klar. Aber wenn sie dann von digitalen Gesprächen in analoge übernommen werden, dann hört der Spaß auf.

Es werden doch noch ein paar Sekunden übrig sein, um ein Wort auszusprechen. Manche Abkürzungen klingen ausgesprochen einfach nur lächerlich. Und andere wiederum wurden kreiert, um in Chats Emotionen zu zeigen. Die sind in Gesprächen ohnehin komplett überflüssig. Sie sind weder cool, noch praktisch, noch sonst irgendwas. Falls du also zu denen gehörst, die die folgenden 11 Abkürzungen tatsächlich aussprechen und nicht nur schreiben, dann solltest du sie spätestens jetzt aus deinem Wortschatz streichen. Denn sie gehen deinen Mitmenschen derbe auf die Nerven.


  • 1

    „LOL“

    Ganz ehrlich? Das ist selbst beim Chatten nicht mehr cool und war es auch nie wirklich. Wieso musst du mit Buchstaben ausdrücken, dass du etwas lustig findest? Wie wäre es mit Lachen? In WhatsApp kriegt dein Gesprächspartner deine Emotion vielleicht nicht mit, aber wenn du ihm gegenüberstehst, sollte das machbar sein.

Post a Comment

You don't have permission to register