Naturfotografien, die uns eine wunderschöne Geschichte von Inspiration und Zeit erzählen

CodyCobb-112

Cody Cobb ist eigentlich Designer und verbringt den meisten Tag vor dem Computer, das Fotografieren in der Natur ist sein Ausgleich zu seinem Joballtag. Der aus Louisiana stammende 33-Jährige hat uns verraten, was ihn zu seinen Bildern inspiriert und was für eine Geschichte hinter den atemberaubenden Fotos steckt.

 

Von nebligen Küstenlinien, Erosion und Zeit

 

„Meine größte Inspiration kommt aus der Natur selbst. Ich bin ständig in Ehrfurcht, wie viel Emotionen in einem aufkommenden Sturm, der ruhigen See oder einer nebeligen Küstenlinie erlebt werden können“, erklärt Cody Cobb uns. Seine Bilder spiegeln genau diese Einstellung auch wieder: Seine Perspektiven sind einzigartig, die Farben magisch und die Motive mystisch. Seine Fotos sind meistens aber nur Schnappschüsse, die entstehen, wenn er durch die Wildnis wandert. „Wenn es eine Geschichte dahinter gibt, dann ist es eine von Erosion und Zeit“, vertieft der Fotograf. Die Bilder sind in unterschiedlichen Ländern und verschiedenen Gegenden wie im Westen und Süden der USA oder Island entstanden. Und sie sprechen für sich.

 

Post a Comment

You don't have permission to register