Neues von Gestern #4 – Was ist im März vor x Jahren passiert?

neues von gestern Zeitreise Vergangenheit

Das etwas andere Listenformat: Buhlend um die Gunst ihrer jungen Leserschaft, lassen sich Medienmacher von heute ja so einiges einfallen. Listen z. B. – Verstehen wir gut. Listen for president. Auf steter Mission das Internet bei aller Liebe zum Gedöns auch mit griffigen und gehaltvollen Inhalten zu füttern, kommen wir nun mit dem neuen Format „Neues von Gestern“ um die Ecke.

 

Nachrichten der Vergangenheit

 

Ein Potpourri an Ereignissen, dunkeldüster bis erquicklich oder auch entbehrlich bis wissenswert. Auf eine kleine Zeitreise wollen wir gehen, zu den Dingen, die in diesem Monat vor x Jahren passiert sind. Jeden Monat wagen wir diesen Blick in die Vergangenheit und sind gespannt auf welche Ereignisse wir dabei stoßen werden. Diesmal geht es unter anderem um Planeten, die keine mehr sind, die Entführung des toten Charlie Chaplin und die Erschaffung der Welt.

 


  • 1

    Planet Pluto und das große Hallo

    Die Jüngeren unter uns kennen ihn wohl nur noch als historischen Running Gag: “Planet” Pluto. Oh, Pluto. Du – nun – Zwergplanet. Du halber Hahn. Früh musstest du von uns gehen. Am 24.08.2006 wurde Pluto der Planetenstatus aberkannt. Entdeckt wiederum wurde er am 13. März 1930 vom US-amerikanischen Astronomen Clyde William Tombaugh. In der Online-Enzyklopädie unseres Vertrauens heißt es, dass Tombaugh sich vom College-Traum verabschieden musste, da ein Hagelsturm das Anwesen seiner Eltern zerlegt hatte. Umzug und Aufbau der neuen Existenz ließen finanziell keinen Spielraum für Hochschulbildung. So nahm der junge Clyde William sein Schicksal selbst in die Hand, laß und lernte. Mit einem selbstgebauten Teleskop machte er sich mit Mars und Jupiter vertraut und versäumte dabei nicht, seine Erkenntnisse auch in etablierte Instanzen zu reichen. Seine Zeichnungen hinterließen z. B. ordentlich Eindruck beim Lowell-Observatorium in Flagstaff (Arizona). Man schüttelte sich die Hände und für die nächsten 14 Jahre war das Observatorium der Arbeitgeber des Ausnahmetalents Clyde William Tombaugh. In liebender Erinnerung an den Planeten Pluto. Für uns wirst du immer massiv bleiben.

Post a Comment

You don't have permission to register