„I gave you my heart“: Zahlen und Fakten zur Organspende

Es hat nur schlappe zwei Minuten gedauert: Nein, nicht der Sex. – Ich bin jetzt ganz offiziell Organspender.

Online mal eben den Ausweis ausgefüllt und heruntergeladen, dann ausgedruckt und voilà – meine Organe und Gewebe können auch dann noch Menschen helfen, wenn der Rest von mir bereits Wurmfutter ist. Und diese Hilfe ist auch dringend nötig:

Quelle: DSO

Das mit Abstand am häufigsten transplantierte Organ in Deutschland ist die Niere. Laut einer Statistik der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) warten rund 7500 Patient*innen in Deutschland auf einen Ersatz – Zahl steigend. Die Zahl an durchgeführten Nierentransplantationen hingegen liegt nur bei knapp 2000 und es werden weniger. Das schlägt sich in längeren Wartelisten und -zeiten für die Betroffenen nieder.

Großer Anime-Fan und leidenschaftlicher Gamer mit einem Faible fürs Schreiben und das Lernen von Sprachen - gerne auch mal ausgefallenere wie Elbisch oder im Moment Mandarin. Zudem ein überzeugter Hemdenträger, exzessiver Nutzer der Farbe Schwarz (Dark Mode ist PFLICHT) und Katzenliebhaber.