Welthunger: Diese Kinder zeigen uns, wie einfach Teilen ist

action-against-hunger-video

Von Jana Kreutzer und Rebecca Naunheimer

„In einer Welt, die mehr als genug Essen produziert, um jeden satt zu bekommen, verhungern jährlich immer noch 3.5 Millionen Kinder.“ Mit diesem Satz ruft die Welthunger-Organisation „Action against Hunger“ aktuell mit einem süßen Video zur Hilfe auf. Darin bekommen jeweils zwei Kinder nur ein Sandwich – und teilen es dann miteinander. „It’s a concept that we first tested with twenty little ones in Spain who were recorded in pairs as they were told to sit in a room and wait for an adult to return. One of the two was given a snack, while the other was left empty-handed“, erklärt die Organisation das Video auf ihrer Website. Es gehe darum, auf die nach wie vor alarmierenden Verhältnisse aufmerksam zu machen und Sensibilität zu schaffen.

Damit erinnert uns das Video daran, wie einfach es eigentlich in der Kindheit war, mit anderen zu teilen – das Pausenbrot auf dem Schulhof, die Schokolade auf dem Spielplatz. Kinderleicht quasi. Wieso also nicht auch heute noch teilen mit anderen, die weniger haben als wir?

Wer mitmachen und spenden möchte, kann sich auf der Website von „Action against Hunger“ informieren.

 

Folge ZEITjUNG auf Facebook, Twitter und Instagram!

Bildquelle: Srceenshot über YouTube