Haftbefehl Sido Battle

Sido hat ein gutes Leben. Er hat eine erfolgreiche Rap Karriere hinter sich und befindet sich gerade erst in der Promo für seine neuste Scheibe „VI“. Er hat zwei erfolgreiche Kinofilme veröffentlicht und eine gesunde Familie. Wie kann man so eine Person denn überhaupt noch auf die Palme bringen? Dasselbe hat sich vermutlich der Offenbacher Rapper Haftbefehl auch gedacht. Während Sidos gigantischen Interviewmarathons schickt „Hafti“ einen Fakejournalisten.

Dieser ist uninformiert, stellt unhöfliche Fragen und schafft es tatsächlich, den so erfahrenen Sido zur Weißglut zu bringen. Nachdem der Interviewer Sido kurz vor dem kompletten Ausraster hat, lüftet dieser das geheime Vorhaben. Ein kurzes Rattern und ein paar Sekunden später realisiert Sido die logische Konsequenz dieses „Pranks“: Rache. Sido kündigt seine Rache an. Bislang steht es nun 1:0 für #teamhaft. Der Ausgleich wird bestimmt nicht lange auf sich warten lassen. Du bist am Zug, #teamsido, oder lieber #teamsiggi?