Disney+ wird mit Star erweitert: Lohnt sich das?

Victor aus dem Film "Love, Victor" sitzt neben Mia auf einem Riesenrad

Ab dem 23. Februar wird Disney+ um die Kategorie „Star“ erweitert. Neben tausenden Stunden an neuen Serien und Filmen bringt die Erweiterung aber auch teurere Preise mit sich.

Neben Netflix, Amazon Prime und Co. wird Disney+ häufig als Streamingdienst für Familien und Kinder gesehen. Kein Wunder, denn das Angebot richtet sich bislang überwiegend klar an jüngere Zuschauer*innen. Der internationale Serien-Hit „The Mandalorian“ oder „Wandavision“ sind dabei schon echte Raritäten. Genau das soll sich ab dem 23. Februar ändern. Neben den bestehenden Kategorien Disnep, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic wird das Angebot noch um den Bereich Star erweitert werden. Der große Unterschied? Star wird auch FSK16 und FSK18 Filme beinhalten. 

Das neue Angebot ist eine der bis dato größten Erweiterungen für den in Deutschland 2020 veröffentlichten Streamingdienst. Serien- und Film-Junkies könnten ganz auf ihre Kosten kommen: Star wird 60 Serien, 5 Specials und über 270 Filme beinhalten. Innerhalb diesen Jahres soll das Angebot so nahezu verdoppelt werden. Wobei „auf die Kosten kommen“ auch in anderer Hinsicht mehr als treffend ist, denn Disney+ wird wie Konkurrent Netflix teurer werden.

Ab dem 23. Februar gelten auch aktualisierte Preise. Neukunden müssen für ein Jahresabo 89,90€ berappen, für ein Monatsabo 8,99€. Bestehende Kunden, die sich vor der Erweiterung mit Star angemeldet haben, bezahlen die alten Preise bis eingeschlossen zum 21. August 2021. 

Eine Entwarnung gibt es für Eltern, die Disney+ bislang wegen der Kinderfreundlichkeit zu schätzen gelernt haben. Es wird möglich sein, Serien ab einer gewissen Altersbeschränkung zu sperren, oder den Star-Bereich für einzelne Nutzer*innen unzugänglich zu machen. 

Aber lohnt sich das Ganze denn überhaupt? Das ist eine Frage, die sich natürlich nur jede*r selbst beantworten kann. Als kleine Grundlage liefern wir im Folgenden ein paar Serien- und Filmhighlights von Star, auf die ihr euch vielleicht freuen könnt. 

Fußballfan mit musikalischer Dauerbeschallung, wenn nicht gerade selbst am Klavier oder der Gitarre. Eigentlich ein geselliger Typ, der aktuell aber auch seine Liebe für Bücher und exzessiven Netflix-Konsum entdeckt.