7 Filmtipps für die perfekte Weihnachtsstimmung

Peter (Michael Urie) und sein Freund Nick (Philemon Chambers) schauen sich die weihnachtliche Dekoration an. (aus dem Film Single All The Way). Bild: Philippe Bosse/Netflix © 2021

The Nightmare Before Christmas (Disney+)

Noch ein Klassiker von Tim Burton: Jack Skellington lebt in Halloweentown, in der sich alles darum dreht, ein möglichst schauriges Halloween zu inszenieren. Als er auf wundersame Weise die Tür zur fröhlichen und farbigen Weihnachtswelt findet, zögert er nicht lange und geht hindurch. Dort kommt ihm die Idee, dieses Jahr selbst das Weihnachtsfest auszurichten und er lässt den Weihnachtsmann entführen – daraufhin beginnt eine ganz besondere Weihnachtsreise für ihn.

Das Wunder von Manhattan (Disney+)

Kriss Kringle (Richard Attenborough) arbeitet in einem New Yorker Kaufhaus – als Weihnachtsmann. Dort können Kinder ihm ihre Wünsche verraten. Er selbst erzählt ihnen, er sei der einzig wahre Weihnachtsmann, was die Kinder ihm sofort glauben. Die Erwachsenen jedoch, die schon lange nicht mehr an den Weihnachtsmann glauben, halten den alten Mann für verrückt und beschweren sich über ihn. Schließlich muss er sich aufgrund der Beschwerden vor Gericht verantworten. Seine einzige Sorge gilt jedoch den Kindern, die ohne ihn kein richtiges Weihnachtsfest verbringen können. Und auch die kleine Susan (Mara Wilson) hat einen ganz besonderen Wunsch, den ihr Mr. Kringle um jeden Preis erfüllen will…

Wenn mich nicht gerade meine unstillbare Lust nach fantasiereichen Büchern und Filmen umtreibt, habe ich eine Schwäche für tiefgründige Kneipengespräche, kalten Kaffee, einsame Wälder und – natürlich – das Schreiben von alltäglichen, spannenden und neuen Geschichten.