BerufBerufscoachBerufseinsteigerHassJobKarriereKündigung

11 Fragen, 11 Antworten: Hilfe, ich hasse meinen Job – was nun?

Als Berufseinsteiger bist du froh, wenn du einen Job bekommst. Aber was, wenn du dann feststellst, dass du ihn hasst? Ein Berufscoach gibt Ratschläge.

  • Job-Wechsel-Kündigung-Generationen

    2

    Gibt es Unterschiede zwischen den Generationen?

    Barbara Ziegler: Ja, auf jeden Fall. Die Generation Y und auch Z konnte immer alles machen, was sie wollte. Heute gibt es 18.000 Studiengänge in Deutschland. Da ist auf der einen Seite Zufriedenheit wegen der vielen Möglichkeiten und auf der anderen Seite Unzufriedenheit wegen der zu großen Auswahl. Dadurch entstehen auch hohe Erwartungen an sich selbst. Denn man könnte alles erreichen. Mit dem digitalen Wandel kommt eine große Unsicherheit auf diese Generation zu, der wiederum deren großes Selbstbewusstsein gegenübersteht. Personaler haben ihre Schwierigkeiten, mit den klaren Vorstellungen der jungen Menschen umzugehen. Hinzu kommt, dass diese jungen Menschen das harte und viele Arbeiten ihrer Eltern und Großeltern mitbekommen und sagen, das möchte ich nicht für mich. Da ist definitiv ein Generationen Clash. Die Personaler stehen dann vor der Herausforderung, die Teams so zusammenzustellen, dass sich alle unterstützen und gegenseitig
    bereichern – jung wie alt. Das ist gleichzeitig aber auch eine große Chance, gerade jetzt, wo die Strukturen so aufbrechen.

Das könnte Dich auch interessieren