9 Fragen, 9 Antworten: Meditation und Achtsamkeit


  • 4

    Meditation steigert die Aufmerksamkeit. Kann ich mich damit so trainieren, dass ich auch beim Schreiben meiner Hausarbeit nicht mehr so schnell abgelenkt werde?

    Absolut. Meditation ist eine Aufmerksamkeitsübung, bei der ich versuche, mich auf meinen Atem zu fokussieren. Wenn ich mich regelmäßig auf irgendetwas fokussiere und mich im Moment der Ablenkung wieder auf diesen Fokus besinne, schaffe ich das auch im Alltag häufiger. Wenn ich an einer Hausarbeit sitze kann ich mich also besser darauf konzentrieren und merke, wenn mich ein Gedanke davon weg trägt. Deshalb meditiert man. Man geht ja auch nicht ins Fitnessstudio, um möglichst viel Gewicht heben zu können. Man macht das um im Alltag fitter und erfolgreicher zu sein. Genauso läuft es mit der Meditation.

    Bildquelle: Unsplash unter CC0 Lizenz

Seit meiner aus jugendlichem Leichtsinn absolvierten Banklehre bin ich auf der stetigen Suche nach einem vom Spießertum befreiten Leben. Im Moment volontiere ich an der Katholischen Journalistenschule ifp und habe damit endlich die Lösung für mein stark ausgeprägtes Kommunikations- und Mitteilungsbedürfnis gefunden. Meinem verschriftlichten losen Mundwerk könnt ihr über diesen Link folgen!