AlltagAmanda OleanderBilderInsta-GalerieKunstZuhause

Perfekt unperfekt – hinter geschlossenen Türen

Die Künstlerin Amanda Oleander zeichnet ihren Alltag in ihrem Zuhause – ehrlich, lustig und verspielt.

Wenn wir nach Hause kommen, die Haustüre hinter uns schließen, dann lassen wir unsere Hüllen fallen: Und damit meine ich nicht nur die Jacke, die manch einer ganz ungeniert auf die Kommode wirft. Nein, vielleicht lassen wir uns in die Arme unseres Partners nach einem anstrengenden Arbeitstag fallen oder in die der Familie – oder wir tanzen mit unserer Lieblingsmusik mit hemmungsloser Freude durch die Wohnung. Und zwar weil wir’s können! Denn wir sind ja daheim. Hinter unseren verschlossenen Türen – im eigenen Reich.

Dieses Phänomen hat sich die Künstlerin Amanda Oleander aus Los Angeles zu eigen gemacht und zeichnet ihren Alltag im eigenen Heim: Das Leben mit ihrem Partner, ihren Freunden und ihrer eigenen Gedanken- und Gefühlswelt. Perfekt unperfekt wirken die Szenen, die sie in bunten fröhlichen Farben aufs Papier zaubert.

Einen Einblick in Amandas Kunst und Alltag findet ihr hier in dieser Insta-Galerie:

View this post on Instagram

See you tonight. 💫

A post shared by A m a n d a👩🏻‍🎨O l e a n d e r (@amandaoleander) on

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bildquelle: Amanda Oleander / Instagram

Das könnte Dich auch interessieren