Queeres Reisen: Wo ist es sicher und wo macht es Spaß?

Amsterdam bei Nacht. © Jasmin Frey (www.instagram.com/iceblueeyesjazz)

Der Spartacus Gay Travel Index erscheint seit 2012 und konsolidiert ob verschiedenster Faktoren, wie der Nummer an Hassverbrechen, in welchen Ländern Personen der LGBTQIA+-Community besonders willkommen sind. Während Polen und Ungarn bei der 2021er Veröffentlichung des queeren Reiseblogs Spartacus sicher sehr schlecht abschneiden werden, gibt es gewisse Länder wie die Niederlande, die bei der letzten Übersicht 2020 extrem gut dastanden. Wo also können Queeros problemlos auf der Straße Händchen halten oder ausgelassen feiern gehen, so Corona will?

Schweden, Kanada und Malta teilen sich Platz 1 und vertrieben damit Portugal von der Spitze (Grund hierfür ist das neue Kriterium zur jeweiligen Gesetzeslage zur Konversionstherapie). Und obwohl beispielsweise Kanada wirklich ein tolles Land ist – das Klischee vom super netten Kanadier stimmt nämlich total und man kann in Vancouver so erstaunlich fantastisch asiatisch essen wie sonst nur in … Asien eben … -, so ist dennoch vor allem Lissabon immer noch eine Reise wert: Diese Fadomusik! Und natürlich diese Kulinarik. Es gibt durchaus neben den üblichen Köstlichkeiten (Pastei de Nata) spannende Highlights zu entdecken, wie den leckeren Kirschlikör bei A Ginjinha oder den Portwein nebst mit Käse gefülltem Stockfisch bei Casa Portuguesa do Pastel de Bacalhau. Der Spartacus Gay Travel Index ist auf jeden Fall ein wichtiges Bewertungstool für ein Urlaubsland, das man als offensichtlich queerer Mensch oder queeres Paar bereisen möchte. Gleichzeitig muss man aber auch zu bedenken geben, dass er bei den vielen Faktoren ebenso Gesetzeslagen zusammenstellt (beispielsweise zu Ehe und Adoption), die einen als Reisenden nicht unbedingt direkt tangieren. Tolle queere Partystädte bleiben daher auf jeden Fall in Australien (Platz 18), Sydney und Melbourne, und auch in Dänemark (nur Platz 10) und Finnland (ebenfalls Platz 18) wird man nicht direkt verstoßen. Insofern empfiehlt sich als Urlaubsland, wenngleich vielleicht nicht als Herkunftsland, Griechenland (Platz 56).

Lissabon © Jasmin Frey (Jasmin Frey (@iceblueeyesjazz) • Instagram-Fotos und -Videos)

Nerd Carrie Bradshaw, also Autorin, Journalistin und Moderation mit hoher Japanaffinität. Liebt es, zu reisen. Und Yoga. Veröffentlicht 2021 ihre Lesbenlovestory im Butze Verlag, schreibt sonst über gebrochene Herzen in Indiediskos. Und für Schokominzeis.