/Posts tagged "Klassiker"

Es gibt Filme, die kann man sich einfach immer und immer wieder ansehen. Hier kommen ein paar Lieblinge der Redaktion. Clueless (Netflix)  Wär hätte es gewusst? Der Film beruht tatsächlich auf dem Roman "Emma" von Jane Austen. Damit fällt Clueless ja fast schon unter Bildungsfernsehen.  Aber im Ernst: Dieser Streifen geht immer, obwohl - oder gerade weil in Clueless jedes, aber wirklich jedes Klischee über 90er-Jahre-Teenager-Filme erfüllt wird: Umstyling, absurde, große romantische Gesten und jede Menge High-School-Drama. Ganz selbstverständlich meistern die rich Kids Cher und Dionne dabei die großen und kleinen Probleme, die das Leben in Beverly Hills und das Erwachsenwerden eben so mit sich bringen. Und das in farblich aufeinander abgestimmten Blazer-Faltrockkombis und mit Antennen-Klapp-Handys in der Hand. "Verzickt" gut! E.T. - der Außerirdische (Netflix) Was er wohl über Skype, Sprachnarichten und Co gedacht hätte? Der etwas einsilbige Alien mit Kuschelcharme  E.T. wollte nämlich wirklich, wirklich dringend "nach Hause telefonieren".  Auch nach knapp 40 Jahren geht Steven Spielbergs Meisterwerk rund um die Themen Freundschaft, Anderssein und Heimweh ans Herz. Fun Fail Fact: Die Süßigkeitenmarke M&Ms lehnte angeblich das Angebot einer Produktplatzierung in E.T. ab - man rechnete damit, dass der Film floppte.

You don't have permission to register