CampusListenTypologieUnitypenUniversität

Zwischen Bib-Bekanntschaft und bestem Buddy: 12 Arten von Unitypen

Ob Birkenstock-Öko oder BWL-Justus: wir haben die Klischee-Schublade mal ganz weit aufgemacht.

Es fängt schon in der Erstiwoche an: dank der guten alten Gruppenbildung bleibst du nicht lange alleine und lernst relativ schnell die Leute kennen, welche dich die nächsten Jahre deines Lebens begleiten werden. Einige werden zu den engsten Freunden deines Lebens, andere nur zu blassen Erinnerungen.

Uni-Parallelwelt

 

So oder so werden dir die folgenden, zugegebenermaßen etwas oberflächlich dargestellten Unitypen auf jeden Fall begegnen, denn der Unicampus ist wie ein eigener für sich stehender Kosmos, in dem jeder seine eigene Rolle hat und bestimmten Prinzipien folgt. Auf die Bekanntschaft von ein paar Kommilitonen hättest du zwar tatsächlich getrost verzichten können, die meisten sind jedoch sehr nette Begleiter deiner schier nicht enden wollenden Vorlesungen und Seminare.

 

  • via GIPHY

    1

    Der Übererfolgreiche

    Abi mit 17 Jahren, Hausarbeiten, Referate und Klausuren macht er mit links, alle mögen ihn und er ist auf jeder Party bis zum Schluss am Sitzzle und geht am nächsten Morgen trotzdem putzmunter zur 8 Uhr-Vorlesung. Übererfolgreiche Menschen sind eben Übermenschen. Das Leben ist ungerecht. Hm, oder vielleicht ist dieser Typus einfach ziemlich fleißig und hat ein verdammt gutes Zeit-Management.

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren