Wortschätze: Die romantischsten Wörter der deutschen Sprache

Buch und Blumen auf einer Holzoberfläche

2. Sehnsucht

Man sehnt sich nach jemandem, nach dem man schier süchtig ist, sodass das Sich-Sehnen selbst zur Sucht wird und man das Vermissen gewissermaßen genießt, obwohl man zugleich davon zerrissen wird – ein Gefühl, das man nur empfinden kann, wenn man wirklich liebt.

Bildquelle: Pexels

Ein Freigeist in Freiheit. Ich bin verliebt in den Sommer und schöne Worte. Wenn ich nicht gerade schreibe, sitze ich wahrscheinlich mit einem Roman irgendwo am Wasser. Oder auf alten Zeitungen, um jede Menge Farbe auf unbeschriebene Blätter zu klatschen. Aber am allerliebsten lebe ich: la vida loca!