Bundestagswahl 2017GesellschaftParteiPolitikSPDWahlprogrammZukunft

11 Fragen, 11 Antworten: SPD, was wirst du für uns tun?

Bundestagswahl 2017: Was können die großen Parteien uns jungen Menschen anbieten?

Am 24. September 2017 öffnen die Wahllokale bundesweit und wir dürfen zum 19. Mal den Deutschen Bundestag wählen. Insgesamt 42 Parteien stellen sich dieses Jahr zur Wahl. Unter ihnen sind die CDU/CSU, SPD, Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen vertreten, dieses Mal sind außerdem wieder die FDP und AfD dabei. Der Wahlkampf ist in vollem Gange und die einzelnen Parteien sind bemüht, ihre Wahlprogramme im möglichst besten Licht darstellen zu lassen.

 

Wofür steht die SPD?

 

 

Zwar gibt es keine Wahlpflicht, doch das Wahlrecht ist ein Privileg unserer Demokratie, von dem wir alle Gebrauch machen sollten. Aber bei einer so großen Auswahl ist es gar nicht so leicht, die für sich beste Option aus der Vielzahl an Möglichkeiten zu finden. Wofür stehen die einzelnen Parteien bei der diesjährigen Wahl? Aufgrund des immer näher rückenden Wahlsonntags ist es nun an der Zeit, dass wir die verschiedenen Parteiprogramme einmal näher unter die Lupe nehmen. ZEITjUNG möchte euch einen Einblick in alle Programme geben, damit ihr am 24. September letztendlich informiert und sicherer an die Wahlurne treten könnt. Heute haben wir einen Blick in das Parteiprogramm der SPD geworfen.

 

Hier findest du den CDU Walhprogramm Check: 11 Fragen, 11 Antworten: CDU, was wirst du für uns tun?

 

Fährt der „Schulz-Zug“ noch?

 

Momentan stellt die SPD in einer großen Koalition zusammen mit der CDU/CSU die Bundesregierung. Laut aktueller Wahlprognosen wird die SPD circa 25 Prozent der Stimmen erreichen – sie wäre damit die zweitstärkste politische Kraft nach der CDU/CSU. Nach der Ernennung von Martin Schulz zum Spitzenkandidaten und SPD-Vorsitzenden, verzeichnete die SPD ein Umfragehoch („Schulz-Zug“) und mehr als 17.000 Parteieintritte in mehreren Wochen.

 

Hier kannst du lesen, warum Politik verdammt wichtig ist: Make politics great again! Für mehr Interesse an der Politik

 

 


  • 1

    Wer und was ist die SPD?

    Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands ist die älteste noch bestehende Partei in Deutschland (153 Jahre). Die Partei hat mit 446.000 Mitgliedern eine ähnlich hohe Mitgliederzahl wie die CDU. Mit Willy Brandt, Helmut Schmidt und Gerhard Schröder stellte die SPD bislang drei Bundeskanzler in Deutschland. Der aktuelle Bundeskanzlerkandidat und Parteivorsitzende ist Martin Schulz. Bei der letzten Bundestagswahl 2013 konnte die Partei 25,7 Prozent der Stimmen für sich gewinnen. Die Sozialdemokraten stehen politisch besonders für Freiheit und soziale Gerechtigkeit und sind im politischen Spektrum traditionell eher links anzusiedeln. Die SPD hat ihre Wurzeln in der Arbeiterbewegung und steht für starke Bürgerrechte in einem starken Sozialstaat ein.

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren