Banksys Identität soll aus Versehen gelüftet worden sein und er ist Teil einer Band

balloongirl

Graffiti-Künstler und Streetart-Profi Banksy: Um ihn ranken sich fast genauso viele Mythen und Legenden wie um Shakespeare. Naja, das mag vielleicht ein wenig überzogen klingen, aber seit Jahren versucht die halbe Welt heraus zu finden, wer den Finger auf der Spraydose hat. Seine Malereien sind vor allem geprägt von Kritik an unserer Gesellschaft und haben den Stellenwert von wahren Kunstwerken. Wer einen echten Banksy sieht oder – noch besser – sogar an seiner Hauswand hat, ist ein riesiger Glückspilz. Gerüchte um seine Identität, die der Artist streng geheim hält, machen immer wieder die Runde – doch keiner weiß, wer er wirklich ist. Bis jetzt!

 

Der große Unbekannte

 

Schon vor einiger Zeit munkelte man, Banksy sei in Wahrheit ein Mitglied der britischen Band Massive Attack, nämlich Robert Del Naja. Ein Kumpel der britischen Band namens Goldie, hat sich bei einem Interview über Kunst im wöchentlich erscheinenden Podcast „Distraction Pieces“ verplappert. In einem Satz sprach er noch von Banksy, im anderen nannte er ihn beim Namen: Robert.

Nun, Robert ist in England kein seltener Vorname, doch kluge Köpfe machten sich ihren eigenen Reim aus diesem Versprecher. Goldie, seines Zeichens ein bekannter DJ und Produzent in Großbritannien, ist ziemlich gut mit einem Robert befreundet. Dieser Robert ist nicht nur ein Gründungsmitglied der Trip-Hop-Band Massive Attack aus Bristol, sondern war in den 80ern ein Teil der Sprayer-Szene. Also muss, laut Fans, mit Robert ziemlich sicher Robert Del Naja gemeint sein.

 

Ein kurioser Zufall?

 

Diese Theorie wird vom Journalisten Craig Williams unterstützt. Dieser behauptete schon vor längerer Zeit, dass es sich bei dem Graffiti-Künstler um den Musiker Del Naja handeln soll. Drauf gekommen ist durch den Fakt, dass auffällig oft Werke von Banksy in der Nähe von Massive Attack-Auftritten vorgefunden wurden. In den letzten 12 Jahren wurden mehr als ein Dutzend Wandmalereien in Städten entdeckt, in denen ein Konzert der Gruppe am gleichen Tag stattfinden sollte oder schon stattgefunden hat. Außerdem hat  Robert Del Maja selbst bestätigt, Banksy aus seiner Sprayer-Zeit zu kennen und sogar mit ihm befreundet zu sein. Vielleicht ist er ja besser mit ihm befreundet, als er zugeben möchte.

 

Nichts als Vermutungen

 

Dass Banksy mit Vornamen Robert heißt, gilt als bestätigt. Doch ob es sich wirklich um den Musiker Del Naja handelt, ist bisher nur eine vage Vermutung. Diese wird wahrscheinlich auch von Banksy (oder Del Naja) nicht bestätigt werden, so wie es schon bei allen anderen Gerüchten und Munkeleien um sein wahres Ich der Fall war. Schon einige Male hieß es, dass nun endlich die Identität des Künstlers ans Licht gekommen sei, aber trotzdem ging das Rätselraten um den vermutlich britischen Maler immer weiter. Dabei wurde sein Gesicht angeblich schon einmal gefilmt und zwar von einer Frau, die den Sprayer auf frischer Tat ertappte.

Mal sehen, ob Banksy sich überhaupt irgendwann mal der Öffentlichkeit präsentiert und preisgibt, wer er wirklich ist.

 

 

 

 

https://www.instagram.com/p/BVrMrInA75k/?tagged=banksy

Das könnte dich auch interessieren:

 

Post a Comment

You don't have permission to register