Eine junge Mama und ihr nacktes Baby brechen mit dem Tabu

Baby Mama Nacktheit

Sehr viele Mütter sind absolut dagegen, ihre Babys unbekleidet im Internet bzw. auf Social Media Plattformen zu zeigen. Aber Jenny Tamas sieht das ganz anders! Und das können wir nur unterstützen. Mit ihren freizügigen, aber natürlichen Bildern möchte sie ewige Tabu-Themen, wie das Stillen in der Öffentlichkeit oder Nacktheit in einer Mutter-Kind Beziehung, endlich abschaffen. Auf ihrem Instagram-Account „gypsynspice“ findet man nur wenige Bilder, auf denen ihre kleine Tochter voll bekleidet ist. Aber keine Angst: Die Bilder sind geschmackvoll und stellen auf keinen Fall das Baby bloß.

 

Nackig ist ganz natürlich

 

Die junge Mama und ihr Lebensgefährte gehen mit mit dem Thema Nacktheit ganz offen um. Sie präsentiert sich und ihr Kind regelmäßig genau so, wie Gott die beiden geschaffen hat. Ob nackig in der Badewanne, am monatlichen Geburts-Jubiläum oder beim Stillen – es ist immer eine Kamera dabei, um die schönen Momente einzufangen. Ein paar davon könnt ihr euch hier anschauen:

 

https://www.instagram.com/p/BNLOcBnBLA8/

https://www.instagram.com/p/BOiIxyODVeA/

Praktikantin: Neue Dinge erleben. Immer, überall und so oft es geht! Egal wie verrückt die Aktion wird, Joanna die geile Sau (Ja, ich habe immer sehr viel Spaß auf der Wiesn) überlegt nicht lange. Aufgewachsen irgendwo zwischen Brasilien, einem kleinen bayerischen Dorf und einigen deutschen Großstädten, hat es mich schon von klein auf in die Welt gezogen. Und ich will tanzen und schreiben! Am liebsten den ganzen Tag. Nach einem halben Jahr im Land der Kängurus kann ich es jetzt kaum erwarten, meine Zeit bei ZEITjUNG zu rocken!