Deutschlands bunte Festtagsbräuche

Jüdisches Paar sitzt vor Chanukka-Leuchter. Bild: Pexels

Diwali, Erleuchtungstag und Karneval der Kulturen – habt ihr von diesen Feiertagen schon einmal was gehört? Wenn euch diese Begriffe fremd sind, ist der Feiertagskalender und der zugehörige Guide „So vielfältig: Deutschlands Festtagsbräuche“ genau das Richtige für euch. Im kostenlosen E-Book erfahrt ihr spannende Informationen zu den wichtigsten Feiertagen der sogenannten fünf „Weltreligionen“, sowie zu Festen, die keinen konfessionellen Bezug haben und könnt euch über den Kalender über die Termine dieser Feste auf dem Laufenden halten. 

Dass es in unserer vielfältigen Gesellschaft wichtig ist, sich mit anderen Kulturen und Religionen auseinanderzusetzen, sollte uns schon längst bewusst sein – insbesondere in Anbetracht des anhaltenden Erstarkens einer gewissen Partei. Und dennoch ist uns oft nur vage oder gar nicht bekannt, wie die Anhänger*innen der verschiedenen Religionen ihren Alltag gestalten oder ihre wichtigsten Festtage verbringen. Im Sinne des offenen Austauschs und auch um Vorurteilen entgegenzuwirken ist daher der Festtagskalender und das dazugehörige E-Book entstanden. Denn ein offener Dialog und eine fundierte Aufklärung über andere Lebensweisen sind bekanntlich die besten Mittel, um ein empathisches Miteinander zu ermöglichen und somit auch für ein gelungenes Zusammenleben zu sorgen.

Kompakte Informationen und direkte Einblicke in andere Kulturen

Im interaktiven Festtagskalender sind die wichtigsten Feiertage der fünf sogenannten Weltreligionen aufgeführt. Nach deren Festen und dem gewünschten Datum kann dabei gezielt gesucht werden. Letzteres ist besonders hilfreich, da von den fünf aufgeführten Religionen, nur im Christentum die Verwendung eines Sonnenkalenders geläufig ist. Da in den anderen religiösen Traditionen ein Mondkalender benutzt wird, variieren die Termine von Jahr zu Jahr, wodurch es durchaus manchmal schwierig werden kann den Überblick zu behalten. Dies gilt auch für einige christliche Feiertage wie beispielsweise Christi Himmelfahrt. Mit einem Klick auf den jeweiligen Tag werden Informationen zum Anlass des Festtages und den dazugehörigen Bräuchen und Besonderheiten des Fests angezeigt.

Bild zu Festtagskalender_Artikel
Bild: Preis.de

Im dazugehörigen E-Book befindet sich zunächst eine Einleitung, in der Informationen und Umfrageergebnisse in Bezug auf Festtage und Religion enthalten sind. Im Anschluss daran sind Fakten und allgemeine Informationen zur jeweiligen Religion angeführt. Dann stellt sich ein Mitglied einer Glaubensrichtung vor und erklärt in Form eines Interviews seinen*ihren persönlichen Glauben und stellt jeweils ein wichtiges Fest seiner*ihrer religiösen Gemeinschaft vor. Außerdem gibt die Person Antworten auf Fragen bezüglich der Besonderheiten und Bedeutung des Feiertags. Das macht das Ganze sehr persönlich, wodurch man direkte und individuelle Einblicke in das spirituelle Leben der Religionen erhält. Zudem werden die Erklärungen durch schöne Fotos und Illustrationen unterstrichen. Bei dem interaktiven Kalender und dem dazugehörigen Festtagsguide handelt es sich also um eine sehr schöne Möglichkeit, sich auf eine schnelle und interessante Weise über die Feiertage der Kulturen und Religionen aller Welt zu informieren.

Das könnte dich auch interessieren:

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!
Bildquelle: cottonbro von Pexels; CC0-Lizenz

Sprachbegeistertes Bauernkind mit Fernweh und Leidenschaft für Straßenkunst und Videospiele. Zudem Leserin von Büchern aller Art und stets auf der Suche nach der perfekten Formulierung.