True Crime: Die besten Podcasts zum Fürchten

Ein Mann hört Podcast.

Bei True-Crime-Formaten trifft grausame Fiktion auf das reale Leben – und wir lieben es! Nicht nur mit Netflix-Dokumentationen und True-Crime-Zeitschriften erobern die Erzählungen von wahren Verbrechen Deutschland – insbesondere True-Crime-Podcasts liegen voll im Trend. Wir haben euch eine Liste mit den besten Podcasts für echte Krimi-Fans auf Deezer, Spotify, Audible und Apple Podcasts zusammengestellt, die perfekt sind für lange Flug- und Zugreisen, einen Spaziergang durch den Park oder für das Chillen am Strand.

1. Mordlust – Verbrechen und ihre Hintergründe (Spotify, Deezer)

Seit Juli 2018 begeistern die beiden Journalistinnen Paulina Krasa und Laura Wohlers ihre Zuhörer*innen mit wahren deutschen Kriminalfällen. In jeder Folge diskutieren die beiden über zwei Fälle, jeweils zu einem spezifischen Thema. Dabei analysieren die Freundinnen sowohl die Tat, die Motive der Täter*innen, psychologische Merkmale, die Verfolgung und Verhaftung als auch die juristischen Aspekte des Kriminalfalls. Oft werden dabei Expert*innen, Psycholog*innen oder Anwält*innen zurate gezogen. Mittlerweile ist Mordlust der zweitbeliebteste Podcast auf Deezer und der derzeit populärste True-Crime-Podcast.

Bildquelle: Instagram

2. Mord auf Ex (Deezer, Spotify, Apple Podcasts)

In diesem Podcast schenken die zwei Hosts Linn und Leo sich zu Beginn jeder Folge ein Glas Wein ein und sprechen über historische Verbrecher wie Jack the Ripper, psychologische Phänomene wie das Stockholm-Syndrom oder den Mutterkomplex von Ted Bundy. Im Mittelpunkt stehen kuriose und ungewöhnliche Verbrechen aus der ganzen Welt, die sie mittels ihres messerscharfen Verstands zu lösen versuchen.

Bildquelle: Instagram

3. Gang Stories mit Kontra K (Deezer)

Dieser Podcast ist noch ganz frisch und mischt erst seit Juni bei den True-Crime-Formaten mit. Im Zentrum steht der bekannte Rapper Kontra K, der in vier Folgen von unbekannten Mafiosi und Gangstern à la Pablo Escobar oder Al Capone berichtet und Einblicke in die düstere Welt von außergewöhnlichen Banditen und ihren True Crimes gibt.

Bildquelle: Instagram

Wenn mich nicht gerade meine unstillbare Lust nach fantasiereichen Büchern und Filmen umtreibt, habe ich eine Schwäche für tiefgründige Kneipengespräche, kalten Kaffee, einsame Wälder und – natürlich – das Schreiben von alltäglichen, spannenden und neuen Geschichten.