Liebeserklärung an: den Frühling

Mann auf Wiese im Sonnenuntergang

Es sind die kleinen Dinge oder Gefühle, die uns den Alltag versüßen. Wir alle kennen diese kleinen Muntermacher, die uns in stressigen Situationen retten, an schleppenden Tagen motivieren oder die guten Tage noch schöner werden lassen! Unsere Liebeserklärung bietet diesen Glücksmomenten eine Bühne.

Liebster Frühling,

du bist mein Lebensretter. Jedes Jahr aufs Neue befreist du mich mit deinen ersten Sonnenstrahlen von meiner Winterdepression und zeigst mir unermüdlich, wie schön das Leben sein kann. Immer wieder verliebe ich mich neu in dich: in deine laue Luft, deine stetig länger werdenden Tage, deinen blauen Himmel.

Jedes Jahr bescherst du mir die schönsten Dates: Du führst mich zum Spazierengehen aus, und das ganz ohne dass ich dabei friere. Wir schlendern gemütlich durch die schönsten Ecken unserer Stadt, und du spendierst mir eine Kugel Schoko-Eis. Du trinkst mit mir das erste Radler, das nicht nur gekühlt ist, weil man das eben so macht, sondern weil ich tatsächlich eine Erfrischung brauche.

An einem anderen Tag lädst du mich zu einem Picknick am See ein. Ich breite glücklich die Decke aus, die ich mitgebracht habe. Du bringst mich dazu, meine Jacke auszuziehen, weil ich mich so wohl mit dir fühle. Ohne Druck und völlig entspannt lege ich mich hin, genieße die Wärme, die du ausstrahlst und fühle mich dir ganz nahe. Ich schließe die Augen und bin so dankbar für diese neue Energie, die du mir immer wieder verleihst.

Beim nächsten Mal verbringst du den ersten lauen Abend des Jahres gemeinsam mit mir an der Elbe. Nach unserem Date begleitest du mich bis vor meine Wohnungstür, damit ich auch ganz sicher gut nach Hause komme, und es ist noch hell draußen. Du bist so gut zu mir.

Und nicht nur das: Jedes Jahr bietest du mir die Gelegenheit, neue Menschen kennenzulernen. Plötzlich kommen alle wieder aus ihren dunklen Kämmerchen gekrochen, wollen an die frische Luft und begeben sich auf die Suche nach Gleichgesinnten. Du sorgst dafür, dass ich mich in Gegenwart all deiner Freund*innen und Bekannten wohlfühle und vielleicht sogar mit ihnen um die Häuser ziehen kann, sobald wir uns besser kennengelernt haben.

Aber was ich am meisten an dir liebe, ist, dass du mich zur besten Version meiner selbst machst. Du gibst mir Kraft, regst mich zu neuen Ideen an und motivierst mich, dranzubleiben und die Projekte durchzuziehen, die mir wichtig sind.

Ich liebe dich nicht nur, weil du bist wie du bist. Ich liebe dich auch, weil ich mag, wie ich bin, wenn du an meiner Seite bist. Ich habe mir vorgenommen, nie wieder „für immer“ zu sagen – aber für dich mache ich eine Ausnahme.

In ewiger Liebe,

Deine Katja

Gleich weiterlesen:

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bildquelle: niklas_hamann on Unsplash; CCO-Lizenz

Ein Freigeist in Freiheit. Ich bin verliebt in den Sommer und schöne Worte. Wenn ich nicht gerade schreibe, sitze ich wahrscheinlich mit einem Roman irgendwo am Wasser. Oder auf alten Zeitungen, um jede Menge Farbe auf unbeschriebene Blätter zu klatschen. Aber am allerliebsten lebe ich: la vida loca!